Topfen-Gitterkuchen

//Topfen-Gitterkuchen

Heute hab ich mal wieder eines meiner Lieblingsrezepte für euch ausgepackt…

Topfen-Gitterkuchen

Zutaten (für ein Blech):

Für den Boden:

  • 280 g Weizenmehl
  • 250 g Zucker
  • 5 Dotter
  • 100 g Öl
  • 150 g Wasser
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 5 Eiklar

Für das Gitter:

  • 80 g Zucker
  • 2 Dotter
  • 500 g Topfen, SalzburgMilch
  • 2 Eiklar

Zubereitung:

Für den Boden werden die Dotter mit dem Zucker schaumig geschlagen. Danach langsam und unter weiterem Rühren das Öl/Wasser Gemisch einlaufen lassen. Am Schluss wird die Masse mit dem Weizenmehl und dem Backpulver vermischt. Das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein Backblech streichen.

Für das Gitter Dotter mit Zucker und Topfen gut verrühren und anschließend das steif geschlagene Eiklar unterheben. Danach wird die Masse in einen Spritzsack gefüllt und ein Gittermuster auf das Backblech gespritzt.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Heißluft) ca. 35-40 min backen.

Ich wünsche euch allen gutes Gelingen !

Eure Christina


 

2018-02-09T09:45:33+00:0012 Kommentare

12 Kommentare

  1. Maria Hutter 26. Februar 2017 um 21:50 Uhr - Antworten

    Ich bin neugierig auf neue Rezepte!!! LG

    • Christina 11. März 2017 um 22:39 Uhr - Antworten

      🙂 Das freut mich!!
      Liebe Grüße, Christina

  2. Sonja 3. März 2017 um 15:20 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!

    Das hört/liest sich sehr verführerisch. Und das in der Fastenzeit; -) Wie bleibst du bitte bei den ganzen leckeren Sachen so schlank? Ich hätte schon 100 kg 🙂
    Lg Sonja

    • Christina 11. März 2017 um 22:41 Uhr - Antworten

      🙂 nicht alles auf einmal aufessen und auch die Familie und Freunde mit dem Gebackenen versorgen! :-))) Liebe Grüße Christina

  3. TREML Manuela 5. März 2017 um 11:47 Uhr - Antworten

    Hallo Christina?Deine Sendung war super sehr beeindruckt von eurer Leistung beim Schafabtrieb alles Gute aus der Steiermark freue mich immer auf deine Rezepte liebe Grüße Manuela ??

  4. Elisabeth B 16. März 2017 um 9:38 Uhr - Antworten

    Liebe Christina!
    Ich backe sehr gerne deine Rezepte nach – vielen Dank für deine tollen Ideen.

    Lgr Elisabeth aus dem Flachgau

    • Christina 30. März 2017 um 8:59 Uhr - Antworten

      Super das freut mich sehr!! Weiterhin gutes Gelingen!! Christina

  5. heidemarie 20. März 2017 um 17:20 Uhr - Antworten

    Hallo Christina
    Der Film war super.
    Deine Rezepte sind einmalig.
    Ich finde es toll das es Menschen noch gibt, die mit der Natur zusammen leben.
    Du bist was ganz besonderes.
    Danke

  6. Aling 10. Januar 2018 um 16:19 Uhr - Antworten

    Wie genau spritzt du das Gitter auf den Kuchen? Ich habe das noch nie gemacht, würde den super Kuchen aber sehr gerne ausprobieren.
    Danke!

    • Christina Bauer 11. Januar 2018 um 11:57 Uhr - Antworten

      Hallo! Ich fülle die Masse in den Spritzsack und dann spritze ich es einfach auf den Teig. Hmm – ist irgendwie schwierig zu erklären… 😉
      Liebe Grüße, Christina

  7. Andrea 31. Januar 2018 um 21:51 Uhr - Antworten

    Kann man den Kuchen auch in einer Tortenform machen?
    LG

    • Christina Bauer 6. Februar 2018 um 9:20 Uhr - Antworten

      Natürlich 🙂
      LG Christina

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!