Apfel Zimt Schnecken

/, Torten & Kuchen/Apfel Zimt Schnecken

Vielleicht wisst ihr ja schon, dass ich Zimtschnecken liebe…

Heute hab ich mal eine etwas andere Variante mit geriebenen Äpfeln ausprobiert…genau passend für das morgige Frühstück – so fällt das Aufstehen gleich ein wenig leichter 🙂

Apfel Zimt Schnecken

Zutaten:

Für den Teig:

  • 625 g Weizenmehl
  • 250 g lauwarme Milch
  • 1 Würfel Germ
  • 100 g Zucker
  • 7 g Salz
  • 1 Ei
  • 100 g zimmerwarme Butter

Für die Fülle:

  • 50 g Zucker vermischt mit 5 g Zimt
  • 2 Äpfel grob gerieben
  • 1 Ei

Zubereitung:

Die Milch mit allen flüssigen Zutaten und der Germ vermischen, anschließend Mehl dazugeben und zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten. Den Teig ungefähr 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend wird der Teig auf eine Größe von ca 60 x 60 ausgerollt. Diese Fläche mit dem verquirlten Ei bestreichen, mit der Zucker-Zimt Mischung und den geriebenen Äpfeln bestreuen. Danach den Teig zu einer Rolle einrollen.

Von der Rolle ca 2 cm breite Scheiben abschneiden und diese in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen.

Tipp: Wenn du die Scheiben in eine Auflaufform backen willst, solltest du zwischen den einzelnen Schnecken etwas Platz lassen, da sie ja während dem Backen noch aufgehen.

Die Schnecken bei 180 Grad ca 25-30 Minuten backen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren!!

Eure Christina


 

2018-02-10T18:27:17+00:0021 Kommentare

21 Kommentare

  1. renate 17. Oktober 2016 um 8:23 Uhr - Antworten

    Liebe Christina,

    das Rezept kommt wie gerufen ,da ich heute Nuss Schnecken machen wollte ,aber jetzt probier ich gleich das Neue aus

    Danke ,dass du dir immer etwas Neues einfallen lässt freu mich jedes mal wenn ein Rezept von dir herreinflattert sie sind alle einfach und gelingen sicher !

    Wünsche dir weiterhin viele gute Ideen und alles Liebe und Gute !!

  2. martina 17. Oktober 2016 um 14:50 Uhr - Antworten

    Wie viele Schnecken kommen da ca. raus? Danke für deine tollen Rezepte!

    • Christina 18. Oktober 2016 um 9:18 Uhr - Antworten

      Liebe Martina!
      Ich hab daraus ca 15 Schnecken bekommen.
      Viele liebe Grüße, Christina

  3. Monika fuchs 17. Oktober 2016 um 20:05 Uhr - Antworten

    Ich mache schon verschiedene Rezepte von den Brotrezepten…. sind alle sehr gut !

    • Christina 18. Oktober 2016 um 9:18 Uhr - Antworten

      Das freut mich, liebe Monika!! 🙂

  4. Mary 18. Oktober 2016 um 11:27 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Christina!

    Deine Schnecken sind wie auch alles anderen Bäckereien sehr, sehr lecker, werden heute nochmals gemacht!!!

    Danke und ganz liebe Grüße Mary

  5. Philipp 19. Oktober 2016 um 17:02 Uhr - Antworten

    Hi,

    die Zimt Schnecken sehen sehr lecker aus!

    MFG Philipp

    • Christina 23. Oktober 2016 um 20:55 Uhr - Antworten

      Hi, das sind sie auch 🙂 LG Christina

  6. renate 19. Oktober 2016 um 20:23 Uhr - Antworten

    Habe heute die Schnecken gebacken sind sehr lecker geworden und einfach das Rezept einfach super !!

    • Christina 23. Oktober 2016 um 20:55 Uhr - Antworten

      Super, das freut mich!! LG Christina

  7. Daniela 20. Oktober 2016 um 8:14 Uhr - Antworten

    Apfel Zimtschnecken schmecken ausgezeichnet- ich hab noch ein bisserl Marzipan draufgerieben-lecker!

    • Christina 23. Oktober 2016 um 20:56 Uhr - Antworten

      Super, freut mich, dass sie dir so gut schmecken!!
      LG Christina

  8. Angelika D. 30. Oktober 2016 um 15:37 Uhr - Antworten

    Hallo.

    Ich finde deine Rezepte echt toll!
    Ich hab eine Frage: ändert sich etwas an der Zusammensetzung der Zutaten, wenn ich Dinkelkuchenmehl benutze?
    Leider habe ich eine Weizenunverträglichkeit.

    • Christina 31. Oktober 2016 um 10:00 Uhr - Antworten

      Liebe Angelika!
      Du kannst das Mehl 1:1 austauschen.
      Gutes Gelingen!!
      LG Christina

  9. Regina Hechenblaickner 6. Februar 2017 um 14:40 Uhr - Antworten

    Hallo die Rezepte sind super, habe schon ganz viele nachgemacht! Hätte gerne mal das Backmalz bestellt?? und Deine Mehle mal auspropiert, bei uns hat man das übliche Rauch-Mehl glatt Brot und Roggenmehl .Dinkelmehl hell und dunkel! Kann man vom SHop auch auf Nachnahme oder mit Rechnung bestellen??? Danke Gruss Regina.

    • Christina 6. Februar 2017 um 15:00 Uhr - Antworten

      Liebe Regina!
      Danke 🙂
      Gerne kannst du alles im Shop bestellen und wenn du Überweisung anklickst, dann ist das wie wenn du auf Rechnung bestellst – die Rechnung bekommst du dann per Mail zugesendet!!
      Ich freue mich auf deine Bestellung!!
      Liebe Grüße
      Christina

  10. Friederike 23. Juli 2017 um 18:43 Uhr - Antworten

    Hallo Christina,
    schon oftmals habe ich Rezepte von dir ausprobiert und bin jedes Mal aufs Neue begeistert.
    Die Zimtschnecken sind auch extrem lecker.
    Hab vielen dank für Deine wunderbaren Rezepte, meine Bewunderung ist Dir sicher.

    Lieben GrussFriederike

    • Christina Bauer 27. Juli 2017 um 23:24 Uhr - Antworten

      Danke!!!
      Liebe Grüße, Christina

  11. Rainer jetzinger 13. August 2017 um 8:04 Uhr - Antworten

    Servus Christina,
    bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, freu mich schon aufs backen. Lg rainer

  12. Susi 20. März 2018 um 12:51 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!
    Ist es auch möglich, den Zucker durch andere Zutaten zu ersetzen? Ich würde gerne großteils auf Industriezucker verzichen!

    • Christina Bauer 20. März 2018 um 19:36 Uhr - Antworten

      Liebe Susi,
      du könntest vielleicht auch Ahornsirup, Honig oder flüssigen Süßstoff nehmen, aber ich kann dir leider nicht sagen, welche Menge (fehlt mir die Erfahrung). Das müsstest du einfach ausprobieren bzw. je nach Geschmack ist es sowieso individuell mit der Zuckerangabe.
      Gutes Gelingen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!