Apfelgugelhupf

Apfelgugelhupf

Zutaten:

  • 400 g Weizenmehl
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 ml Öl
  • 1 Packung Backpulver
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 300 g Äpfel (gerieben)
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

Als erstes die Eier trennen und die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Danach Dotter mit Zucker sehr schaumig rühren, dann das Öl einfließen lassen und nochmals gut verrühren. Anschließend die grob geriebenen Äpfel dazugeben. Jetzt Backpulver, Mehl, Nüsse und den Zimt unterrühren und am Schluss vorsichtig mit dem Eischnee vermischen.
Die Masse in eine eingefettete Gugelhupfform füllen und bei 160 Grad ca 50 Minuten backen und danach gut auskühlen lassen.
Zum Schluss wird der fertige Gugelhupf noch mit Staubzucker bestreut.

Viel Spaß beim Ausprobieren !!
Eure Christina


 

2018-02-08T19:20:06+00:003 Kommentare

3 Kommentare

  1. Nicole 1. Mai 2017 um 16:51 Uhr - Antworten

    Liebe Christina! Ich habe den Kuchen heute gebacken und vorhin probiert! Er ist sooooo lecker! ? Ich könnt’ mich reinlegen. ? Vielen lieben Dank für Deine tollen Rezepte!! Liebe Grüße Nicole

  2. Sieglinde Lynen 1. Mai 2017 um 19:25 Uhr - Antworten

    Ich finde ihre Rezepte sehr schön und würde gerne mehr erfahren danke

  3. Julia 3. Mai 2017 um 16:02 Uhr - Antworten

    Hallo Christina! Der Kuchen ist super lecker und flaumig geworden. Habe aber ein bissl weniger Zucker genommen.
    Ich finde deine Rezepte wirklich nach-kochends-wert.
    Freue mich schon auf weitere. ?
    Lg Julia

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!