Frühstückssonne – 100% Vollkorn

//Frühstückssonne – 100% Vollkorn

Heute gibt’s mal das Rezept für leckere Frühstücksweckerl aus Roggen- und Weizenvollkornmehl – mal eine gesunde Alternative zu den herkömmlichen Semmerln.

Frühstückssonne – 100% Vollkorn

Zutaten:

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Germteig zubereiten. Dazu die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben, die Germ einbröseln und am Schluss das Wasser dazugeben. Jetzt alles gut verkneten – bis ein weicher Germteig entsteht. Danach ca 20 Minuten gehen lassen.

Jetzt den Teig in Teigstücke à ca 60 g teilen und diese zu einer runden Kugel formen. Die Kugeln anschließend wie eine Sonne auflegen, mit Wasser besprühen und mit Sesam, Leinsamen und Mohn bestreuen.

Anschließend im vorheizten Rohr bei 200 Grad ca 15 min backen.

Gutes Gelingen und einen schönen Sonntag euch allen!

Eure Christina


 

2018-02-14T17:05:03+00:008 Kommentare

8 Kommentare

  1. Ingrid 27. September 2015 um 16:17 Uhr - Antworten

    Das sind so super Rezepte Danke

    • Christina 27. September 2015 um 16:29 Uhr - Antworten

      Luebe Ingrid! Freut mich, dass dir die Rezepte gefallen!! ?? liebe Grüße Christina

  2. Katrin 21. November 2015 um 9:36 Uhr - Antworten

    Kommt der Sedan mit in den Teig ? 🙂

    • Christina 21. November 2015 um 10:12 Uhr - Antworten

      Ja, der Sesam kommt mit in den Teig! 😉 LG Christina

  3. Karin Lagger 21. September 2016 um 15:11 Uhr - Antworten

    Tolle idee und super rezepte !

    • Christina 28. September 2016 um 23:00 Uhr - Antworten

      Bitte gern 🙂
      Viele liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Nachbacken!
      Christina

  4. Monika 7. Juni 2018 um 16:19 Uhr - Antworten

    Kann Roggenmehl 960 anstatt Roggenvollkornmehl verwendet werden?

    • Christina Bauer 11. Juni 2018 um 14:34 Uhr - Antworten

      Liebe Monika,
      dann brauchst du sicher weniger Wasser 🙂
      Gutes Gelingen und liebe Grüße,
      Christina

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!