Frühstücksweckerl…

//Frühstücksweckerl…

Heute noch Teig, ABER morgen Früh werden daraus herrliche, knusprige Frühstücksweckerl – und das sogar ohne dass man dafür früher aufstehen muss…!!

Frühstücksweckerl

Zutaten (für 12 Stück):

Zubereitung:IMG_9424

Weizenmehl, Salz und Backmalz in eine Schüssel geben und die Germ dazubröseln. Mit dem Naturjoghurt und dem kalten Wasser zu einem geschmeidigen, mittelfesten Germteig weiterverarbeiten. Den Teig über Nacht im Kühlschrank in einer großen Schüssel zugedeckt rasten lassen.

Am nächsten Morgen werden aus dem Teig herrliche knusprige Weckerl gebacken – und das ganz ohne frühes Aufstehen… 🙂

 

In der Früh einfach nur den Teig, der über Nacht in meinem Kühlschrank gerastet hat, zu Weckerl formen und ruck zuck ist das Frühstücksgebäck fertig!!

Hier seht ihr, wie aus der Teigkugel 12 knusprige Weckerl wurden…

Der Teig ist über Nacht im Kühlschrank schön aufgegangen (1) und wird jetzt vorsichtig vom Schüsselrand gelöst und dann auf eine bemehlte Unterlage gestürzt. (2) Anschließend mit der Hand flach drücken und mit einem Pizzarad oder einem Messer in 12 gleich große Teile aufgeteilt. (3) Danach werden die Teile kreisförmig auf einem Backblech aufgelegt, mit etwas Wasser besprüht und mit ein wenig Roggelmehl angesiebt. Anschießend bei 220 Grad für ca 20 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken.

FERTIG!! Lasst es euch schmecken!!

Eure Christina

 


Aus dem Shop verwendete Produkte:


2018-02-09T11:20:17+00:00
Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!