Himbeereis … herrlich erfrischend

//Himbeereis … herrlich erfrischend

Momentan ist es einfach zu heiß zum Backen  – findet ihr nicht auch? Darum hab ich heute mal probiert, Eis ohne Eismaschine zu machen – und es hat einfach wunderbar funktioniert! Schnell gemacht und herrlich erfrischend ist dieses selbst gemachte Himbeereis – das Beste daran ist, dass man nur 4 Zutaten benötigt um dieses Eis herzustellen.

Himbeereis

Zutaten:

  • 200 g Schlagobers
  • 120 g Staubzucker
  • 100 g leeres Joghurt (ich habe es selbst gemacht)
  • 300 g gefrorene Himbeeren (aber auch jegliches andere Obst ist möglich 😉 )

Zubereitung:

Den Schlagobers zusammen mit dem Staubzucker und dem Joghurt in ein hohes Gefäß geben. Dann mit dem Mixer schön cremig rühren.

Jetzt die gefrorenen Himbeeren dazugeben und alles gemeinsam pürieren. Die Masse jetzt in eine flache Form füllen und für 2-3 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Danach einfach nur genießen 🙂

Lasst es euch schecken!!

Eure Christina

P.S.: Das Joghurt für dieses Eis habe ich selbst hergestellt – natürlich gemacht aus der Milch unserer Kühe gemacht! Aber auch mit pasteurisierter Milch aus der Packung kann man selbst Joghurt herstellen – das geht ganz einfach:

Erst einmal wird die Milch (1/2 Liter) auch 90 Grad erhitzt und ca 10 Minuten lag auf dieser Temperatur heiß gehalten – anschließend die Milch auf 44 Grad abkühlen lassen (dazu eventuell umfüllen und in ein kaltes Wasserbad stellen). Hat die Milch die Temperatur erreicht, dann gibt man 25 g stichfestest Naturjoghurt dazu , verrührt alles nochmal gut und füllt es anschließend in kleinere, vorgewärmte Gläser mit Schraubverschluss um.

Jetzt werden die Gläser auf ein, mit warmen Wasser gefülltes Backblech gestellt und dann bei 42 Grad für 4-5 Stunden gebacken  – FERTIG! Jetzt bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank lagern. Gutes Gelingen!!


 

2018-02-14T21:23:51+00:000 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!