Nusskrone

Nusskronen

Zutaten (für 12 Nusskronen):

Für den Teig:

  • 625 g Weizenmehl
  • 250 g lauwarme Milch
  • 1 Würfel Germ
  • 100 g Zucker
  • 7 g Salz
  • 1 Ei
  • 100 g zimmerwarme Butter

Für die Fülle:

  • 150 g Milch
  • 3 EL Zucker
  • 200 g geriebene Nüsse

Für die Zuckerglasur:

  • 1 Eiklar
  • 150 g Staubzucker

Zubereitung:

Jetzt den letzten Teil nochmal darüberschlagen…

Die Milch mit allen flüssigen Zutaten und der Germ vermischen, anschließend Mehl dazugeben und zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten. Den Teig ungefähr 30 Minuten gehen lassen.

Die Nussfülle zubereiten. Dazu die Milch gemeinsam mit dem Zucker aufkochen und dann die Nüsse einrühren.

Den Teig dünn ausrollen und die Fülle darauf verteilen. Anschließend zwei Mal bis zur Mitte einschlagen (vgl Bild) und dann der Breite nach in gleich große (jeweils ca 3-4 cm breite) Teile aufteilen.

Die einzelnen Teile nochmals 4 Mal ca 2 cm einschneiden und wie eine Nusskrone auflegen. Mit Milch bestreichen und bei 170 Grad (Heißluft im vorgeheizten Ofen) ca. 20 Minuten backen.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina

 


 

2018-02-08T13:24:28+00:004 Kommentare

4 Kommentare

  1. Karin Rottermanner 7. August 2017 um 14:25 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!Danke für deine super Rezepte, ich probier mich grad überall durch 🙂
    Heute zum Kaffee solls die Nusskronen geben..wie lange lässt du die in etwa im Rohr?
    Lg Karin

  2. Erika 12. August 2017 um 19:54 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    Schöne Grüße
    Erika

  3. Eva Mayr 13. August 2017 um 16:02 Uhr - Antworten

    Nußschnecken sind ganz köstlich!Danke fürs Rezept.Lg.Eva

  4. Margot Kendlbacher 19. August 2017 um 14:54 Uhr - Antworten

    Liebe Christina!

    Hab heute zum 1. Mal ein Rezept von dir ausprobiert. Die Nusskronen sind sehr lecker geworden. Werde sicher noch einiges von dir ausprobieren. Super, dass du deine Rezepte weiter gibst.

    Danke Lg aus OÖ
    Margot

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!