Pralinen der etwas anderen Art…

//Pralinen der etwas anderen Art…

Heute gib es mal ein wirkliches KLEINgebäck – nämlich Pralinen aus einem Weckerlteig.

Pralinen

Zutaten (für ca 40 Pralinen):

Zubereitung:image

Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und den Germ darüberbröseln. Anschließend die zimmerwarme Butter dazugeben und das Milch/Wasser Gemisch darüberleeren. Jetzt zu einem glatten, mittelfesten Germteig weiterverarbeiten. Den Teig zugedeckt ca 20 Minuten rasten lassen.

Danach in 40 kleine Stücke teilen und jedes schön rund schleifen. Die Kugel auf ein Backblech setzten, mit Wasser besprühen und je nach Lust in Mohn, Sesam, Sonnenblumenkernen oder Leinsamen wälzen.

Anschließend bei 210 Grad ca 12-15 Minuten backen.

Gutes Gelingen!!


 

2018-02-10T18:17:55+00:00
Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!