Rote Früchte Torte

An einem Feiertag muss einfach eine Torte her – wenn es heiß ist, dann ist dies am Besten eine Torte, die man auch nicht backen muss – in diesem Fall eine “Rote Früchte Torte”…

Rote Früchte Torte

Zutaten:

  • 500 g Topfen, SalzburgMilch
  • 300 ml Schlagobers, SalzburgMilch
  • 100 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Pkg Biskotten
  • Milch (zum Tunken der Biskotten)
  • 300 g Fruchtikus “Rote Früchte”

Zubereitung:

Die Gelatine in Wasser einweichen. Topfen und Zucker gut verrühren und den Schlagobers steif schlagen.

In warmer Milch die Gelatine auflösen und dann unter die Topfenmasse mischen. Danach noch den Schlag unterheben und die Fruchtikus Mischung dazugeben.

Den Boden einer Tortenform mit Klarsichtfolie auslegen und eine Schicht in Milch getunkte Biskotten hineinlegen. Danach einen Teil der Fülle darüberstreichen. Den Vorgang wiederholen bis die ganze Fülle aufgebraucht ist.

Jetzt für einige Stunden kalt stellen, aus der Tortenform nehmen und umdrehen. Die Torte umdrehen und die Klarsichtfolie anziehen. Mit Staubzucker bestreuen – FERTIG!! 🙂

Schönen Montag euch allen!!

Eure Christina


2018-02-11T11:39:21+00:005 Kommentare

5 Kommentare

  1. Angelika 15. August 2016 um 17:38 Uhr

    Super Rezept das mit dem Fruchtikus

    • Christina 22. August 2016 um 8:17 Uhr

      Danke liebe Angelika 🙂 Hab mal ein wenig rumexperimentiert und diese Torte ist entstanden 🙂
      LG Christina

  2. Eveline mayer 21. August 2016 um 9:23 Uhr

    Liebe christina die finkrlbrotbsvkmischungen find dann für diabethis dann werde ich es nachbacken nochmsls sanke für deine tollen rezeptideen lg von eveline mayer

  3. klebefolie 11. November 2016 um 20:41 Uhr

    Das sieht aber sehr sehr lecker aus. Vielen dank für den tollen Rezept, werde es auch mal ausprobieren.

    Gruß Anna

    • Christina 1. Dezember 2016 um 12:07 Uhr

      Dann wünsch ich gutes Gelingen 😉
      Viele liebe Grüße aus dem Lungau!
      Christina

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!