Schoko – Apfelgugelhupf

//Schoko – Apfelgugelhupf

Schoko – Apfelgugelhupf

Zutaten:

  • 240 g Dinkelvollkornmehl
  • 240 g Butter (am Besten zimmerwarm)
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier (getrennt)
  • 120 g geriebene Haselnüsse
  • 120 g gehackte Schokolade
  • 1 Pkg Backpulver
  • 2 Äpfel, geschält und gerieben

Zubereitung:

Die Eier trennen und aus dem Eiklar einen festen Schnee schlagen. Butter und Zucker gut schaumig rühren, nach und nach die Dotter einrühren.

Dinkelvollkornmehl, Backpulver Haselnüsse und die gehackte Schokolade vermischen und zum Butter/Zucker/Eier Gemisch geben. Dann noch die geriebenen Äpfel und den Eischnee unterheben.

Alles zusammen in eine ausgebutterte und bebröselte Gugelhupfform füllen und bei 170 Grad ca 50 min backen.

Danach aus der Form stürzen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina


 

2018-02-14T20:37:09+00:0012 Kommentare

12 Kommentare

  1. Dani 7. August 2015 um 14:23 Uhr - Antworten

    Christina, einfach lecker 🙂
    voll saftig und mit Dinkelmehl noch eine Sünde mehr wert 😉

    Danke für die tollen Rezepte!!

    lg

    • Christina 10. August 2015 um 6:45 Uhr - Antworten

      Super, das freut mich 😉 Liebe Geüße, Christina

  2. Catha 4. November 2015 um 19:23 Uhr - Antworten

    Ehrlich? Der “Schönste” is er ja nicht – aber: Dieser Kuchen ist eine Wucht!
    Mein Cousin hat ihn am Wochenende gebacken und wir haben ihn noch fast lauwarm regelrecht verschlungen!
    Manchmal zählen eben die “inneren Werte” 😛

    • Christina 4. November 2015 um 23:36 Uhr - Antworten

      🙂 freut mich!! Immer muss es nicht schön aussehen, hauptsache es schmeckt – das ist das allerwichtigste finde ich 😉 Liebe Grüße, Christina

      • Catha 7. November 2015 um 23:06 Uhr - Antworten

        …Und morgen wage ich mich selbst dran!

        Danke für das Rezept 🙂

        • Christina 10. November 2015 um 23:16 Uhr - Antworten

          Freut mich sehr! 🙂 Hoffe, es ist dir gelungen!! Liebe Grüße, Christina

  3. Regina Hechenblaickner 18. Juli 2016 um 20:13 Uhr - Antworten

    Hallo Deine Kuchenrezepte sind wirklich super, bin selber Bergbäuerin und habe auch Zimmervermietung so braucht man superschnelle Rezepte für Kuchen. Ganz, ganz toll vielen Dank. Grüsse aus dem Zillertal,

    • Christina 24. Juli 2016 um 20:52 Uhr - Antworten

      Liebe Regina!
      Super, das freut mich!
      Viele liebe Grüße aus dem Lungau,
      Christina

  4. Renate Kammerhofer 19. März 2017 um 17:49 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!
    Habe heute dein Mandelbrot und den Schoko Apfelgugelhupf gebacken.
    Die 1.Kostprobe war hervorragend. Der Kuchen ist so saftig! Ich hab ein wenig experimentiert und halb Kokosblütenzucker verwendet; bin ein Zuckerverweigerer.

    Ich gratuliere dir zu eurem Film, der ist echt gut geworden – auch zu deinem Blog, ich bin direkt süchtig nach Backen geworden und möchte alles ausprobieren. Mein Mann ist von den Broten ganz begeistert. Freue mich über jedes neue Rezept von dir.

    Liebe Grüße
    Renate

    • Christina 30. März 2017 um 9:10 Uhr - Antworten

      DANKE für deine Rückmeldung! Das freut mich wirklich sehr!!
      Weiterhin viel Freude am Backen nach meinen Rezepten!!
      Liebe Grüße, Christina

  5. Magistra Sabine Lutz 7. Februar 2018 um 9:55 Uhr - Antworten

    Sehr sehr lecker, mein Sohn konnte gar nicht genug davon bekommen 😉

    • Christina Bauer 7. Februar 2018 um 23:19 Uhr - Antworten

      Das freut mich 🙂
      Schönen Abend und LG,
      Christina

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!