Schokoladekuchen

//Schokoladekuchen

Schokoladekuchen

Zutaten:

Für den Teig:

  •  350 g Weizenmehl 700
  • 1 Pkg Backpulver
  • 15 g Kakaopulver
  • 230 g Zucker
  • 4 Eier
  • 125 g Öl
  • 250 g Mineralwasser

Für die Glasur:

  • 100 g Kochschokolade
  • 20 g Kokosfett
  • Marmelade (am besten ein Gelee)
  • Zuckerstreusel

Zubereitung:

Das allerbeste an diesem Kuchen ist, dass er wirklich schnell gebacken ist – einfach alles in eine Rührschüssel geben, gut verrühren, in eine große Kastenform füllen und bei 180 Grad für 35 Minuten backen.

FERTIG 🙂

Tipp: Wer dann noch genügend Energie hat, kann noch meine Schokoglasur zubereiten (siehe Sachertorte) und den Kuchen damit zu etwas Besonderem machen 🙂

Gutes Gelingen!!


 

2018-02-09T11:05:20+00:004 Kommentare

4 Kommentare

  1. Sonja 14. Juni 2018 um 5:58 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!
    Sind es wirklich nur 15g Kakaopulver? Mir kommt das zu wenig vor, sogar für echten Kakao.
    Hast du die Kastenform ausgefettet und bemehlt?

    • Christina Bauer 16. Juni 2018 um 10:04 Uhr - Antworten

      Liebe Sonja,
      ja genau 🙂
      Liebe Grüße!

  2. Karoline 19. Juni 2018 um 17:40 Uhr - Antworten

    Kann ich den Kuchen auch auf einem Bleck backen??

    • Christina Bauer 20. Juni 2018 um 22:07 Uhr - Antworten

      Natürlich 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!