Schokoladiger Zucchinikuchen

//Schokoladiger Zucchinikuchen

Zutaten:

  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 ml ganz weiche Butter
  • 60 g weiche Schokolade
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 300 g Zucchini (gerieben)
  • 420 g Weizenmehl
  • 1 Packung Backpulver

für die Glasur

  • Marillenmarmelade
  • Schokolade
  • Kokosfett

 

Zubereitung:

  1. Die Schokolade auf ein Teller legen und im Backofen bei 80 Grad zergehen lassen.
  2. Die Eier trennen und die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen.
  3. Dotter mit Zucker sehr schaumig rühren, dann die Butter dazugeben und nochmals gut verrühren.
  4. Die weiche Schokolade dazugeben und unterrühren
  5. Die geriebene Zucchini dazugeben (ich reibe die Hälfte grob und die andere Hälfte fein).
  6. Backpulver, Mehl und gemahlene Mandeln unterheben
  7. Den Teig vorsichtig mit dem Eischnee vermischen.
  8. Die Masse auf ein Backblech (ich hab wieder einen Backrahmen verwendet und ihn auf eine Größe von 30 x 35 cm eingestellt) streichen.
  9. Bei 170 Grad ca 30 Minuten backen und danach gut auskühlen lassen.
  10. Zum Schluss wird der fertige Kuchen mit Marillenmarmelade bestrichen und mit Schokoglasur überzogen.

TIPP: Mein Rezept für die Schokoglasur findet ihr bei der Sachertorte.

Viel Spaß beim Nachbacken!!

Eure Christina

2018-08-15T08:24:01+00:002 Kommentare

2 Kommentare

  1. Sonja Zauner 11. September 2018 um 12:53 Uhr

    Hallo Christina,
    welchen Zucchini verwendest du hier? und Drückst du diesen dann auch noch aus oder nicht?
    LG Sonja

    • Christina Bauer 24. September 2018 um 19:47 Uhr

      Liebe Sonja,
      am besten natürlich den aus dem eigenen Garten 🙂 Nein, direkt reiben und alles reinmischen, dann ist er richtig saftig.
      Gutes Gelingen und liebe Grüße,
      Christina

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!