Schwarzwälder – Kirsch – Torte

//Schwarzwälder – Kirsch – Torte

Schwarzwälder Kirsch Schnitte

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 große Eier
  • 200 g geschmolzene Schokolade
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 250 g Milch

Für die Fülle:

  • 1 Glas Kirschen
  • 500 g Schlagobers
  • 2 Pkg Sahnesteif
  • Schokostreusel

 

Zubereitung:

Die Schokolade auf ein Teller legen und im Backrohr bei 90 Grad schmelzen.  

Jetzt die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Butter, Zucker und Dotter anschließend in eine Rührschüssel geben und gut verrühren. Danach die geschmolzene Schokolade dazugeben und noch einmal gut durchrühren. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl und die Milch einrühren. Am Schluss noch den Eischnee vorsichtig unterheben. Den fertigen Teig in eine Tortenform (ich hab einen runden Backrahmen – eingestellt auf 24 cm Durchmesser – verwendet)  füllen.

Das Backrohr auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen und die Torte darin ca 55 min backen.

Den fertigen Kuchen gut auskühlen lassen und dann einmal durchschneiden.

Den Boden mit Kirschsaft gut beträufeln und anschließend die Kirschen drauf verteilen. Danach die Hälfte des, mit Sahnesteif steif geschlagenen Schlagobers darüberstreichen.

Den Deckel darauf legen und je nach Wunsch mit dem restlichen Schlagobers verzieren.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina 

 


 

2018-09-01T20:16:38+00:004 Kommentare

4 Kommentare

  1. Claudia Berghold 8. November 2016 um 20:03 Uhr

    Hallo!

    Ich hab den Kuchen am Wochenende ausprobiert und er hat wunderbar geschmeckt! Danke für das Rezept!

    Ich werde sicherlich wieder eines deiner leckeren Rezepte probieren!

    Und nur ein kleiner Hinweis: das Kakaopulver steht zwar in der Angabe, aber nicht in der Anleitung.

    • Christina 1. Dezember 2016 um 12:06 Uhr

      Danke für den Hinweis 😉
      Freut mich, das euch der Kuchen geschmeckt hat!!
      Viele liebe Grüße, Christina

  2. Bibi 14. April 2018 um 18:34 Uhr

    Hallo…..deine Backangaben bezieht sich dies beim Backen im Ofen auf Heissluft?
    Denn beim Dampfgarer hätte man ja auch voreingestellte Heizarten…..

    • Christina Bauer 16. April 2018 um 20:04 Uhr

      Ja genau, ich backe immer mit Heißluft. Du kannst aber auch Ober-/Unterhitze verwenden, wenn du 20 Grad wärmer einstellst.
      Liebe Grüße,
      Christina

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!