Topfengolatschen

//Topfengolatschen

Heute hab ich endlich mal wieder Topfengolatschen gebacken – der Grundteig ist (wie sollte es anders sein) mein süßer Germteig – diesmal aber wieder mit Dinkel- anstatt mit Weizenmehl.

Topfengolatschen

Zutaten (für ca 15 Topfengolatschen):

Für den Teig:

  • 620 g Dinkelmehl 700
  • 250 g lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 70 g Zucker
  • 1 Würfel Germ
  • 7 g Salz
  • 100 g zimmerwarme Butter

Für die Topfencreme:

  • 60 g Zucker
  • 1 Dotter
  • 15 g Maizena
  • Zitronensaft
  • 250 g Topfen
  • 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:

Als erstes die lauwarme Milch, die Eier, den Zucker und die Germ in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Danach das Mehl und das Salz dazugeben. Am Schluss noch die Butter hinzufügen. Jetzt alles zu einem Germteig verkneten und anschließend ca 20 – 30 Minuten rasten lassen.

Für die Creme Zucker, Dotter und Maizena gut verrühren. Anschließend Topfen und Zitronensaft unterrühren.

Den Teig zu einem Rechteck dünn ausrollen und in kleine Quadrate (ca 12 x 12 cm) schneiden. Einen großen Teelöffel Fülle in die Mitte setzen und zu einer Golatsche formen.

Anschließend mit dem verquirlten Ei bestreichen und bei 180 Grad ca 20 Minuten backen.

Mit Staubzucker bestreuen und genießen 🙂

Viel Spaß beim Backen!!

Eure Christina


 

2018-02-11T11:58:53+00:0020 Kommentare

20 Kommentare

  1. Gerlinde Schrempf 28. Juli 2016 um 8:39 Uhr - Antworten

    Hallo Christina – auch ich muss jetzt mal meinen Senf dazugeben.
    Also die Rezepte sind echt super – hab schon Brot, Weckerl und Marmorkuchen gemacht.
    Gestern habe ich gleich die Topfengolatschen gemacht, ein Hammer.
    Heute probiere ich den Striezel.
    Freue mich auf viele weitere Rezepte – danke…

  2. Karin Lugauer 10. August 2016 um 21:24 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!
    Bin ein großer Fan von deinen Rezepten!
    Hab die Topfengolatschen mit Weizenmehl gemacht.Sie sind super lecker geworden.
    Danke

    • Christina 10. August 2016 um 23:30 Uhr - Antworten

      Liebe Karin!!
      Super, das freut mich! Weiterhin gutes Gelingen!
      Liebe Grüße, Christina

  3. Katrin 24. August 2016 um 12:35 Uhr - Antworten

    Hallo Christina!
    Ich bin gestern durch zufall auf deinen Blog gekommen – war sofort begeistert und hab mich gleich für den Newsletter angemeldet 😉

    Am Abend hab ich dann auch gleich die Topfengolatschen ausprobiert. Sie waren wirklich lecker, jedoch hab ich sie zu wenig ausgetrieben, jetzt waren sie ein bissi zu dick. Das nächste Mal werd ich sie einfach dünner austreiben und dann sind sie bestimmt perfekt 🙂
    Danke für das tolle Rezept!

    • Christina 25. August 2016 um 11:07 Uhr - Antworten

      Liebe Katrin!
      Ja genau, der Teig soll sehr dünn sein, da die Gotatschen ja beim Backen doch noch ein wenig aufgehen 🙂
      Freut mich, dass sie dir geschmeckt haben!!
      Liebe Grüße, Christina
      P.S.: Wäre super, wenn du beim AMA FoodBlog Award für mich abstimmen würdest – hier der Link zum Voting: http://voting.ama-marketing.at/Food%20Blog%202016/Backen_mit_Christina_10466
      Danke!!! ? ?

      • Lucia 6. November 2016 um 19:52 Uhr - Antworten

        wollte abstimmen, aber welches Kästchen drück ich?

  4. Bettina Moser 27. August 2016 um 18:55 Uhr - Antworten

    Tolle Rezepte die auch gelingen. …..?

    • Christina 30. August 2016 um 12:58 Uhr - Antworten

      DANKE 🙂

  5. Silvia 10. November 2016 um 21:53 Uhr - Antworten

    Super ? Rezepte!
    Freue mich über neue Ideen und tolle Rezepte!
    Lg Silvia aus dem pongau!

    • Christina 15. November 2016 um 13:35 Uhr - Antworten

      Danke ??
      Liebe Grüße aus dem Lungau!!
      Christina

  6. Karin Jammernegg 5. Januar 2017 um 18:49 Uhr - Antworten

    Hallo Christina! Bin durch Zufall auf Deine Seite gekommen und bin begeistert von diesen tollen Rezepten. Da ich auch sehr gerne koche und backe interessieren mich die Rezepte sehr.Kann ich die auch irgendwie ausdrucken? Das wäre ganz super! Würde mich um Rückmeldung freuen.Glg.aus der Südsteiermark!

  7. Reif gerti 11. Januar 2017 um 16:24 Uhr - Antworten

    Müssen deine Topfengolatschen aus Germteig _aus deinem Rezept, vor dem Backen nicht gehen?

    • Christina 17. Januar 2017 um 9:16 Uhr - Antworten

      Liebe Gerti!
      Du kannst sie nochmal kurz gehen lassen, aber ich geb sie meistens gleich ins Backrohr!
      Liebe Grüße,
      Christina Bauer

  8. Bianca 26. Januar 2017 um 16:55 Uhr - Antworten

    Liebe Christina,
    was machst du mit dem übrigen Eiklar? Frierst du das ein und machst später was damit? Oder kann man das zum Beistreichen verwenden und dann dafür kein zusätzliches Ei hernehmen?
    Danke!

    • Christina 22. Februar 2017 um 16:29 Uhr - Antworten

      Liebe Bianca!
      Ich frier es ein, mach Schaumrollen oder meinen Eiweiß-Verwertungskuchen. Liebe Grüße, Christina

  9. Bettina Magele 21. Mai 2017 um 8:29 Uhr - Antworten

    Super Rezepte, bitte mehr davon !

  10. Gertrude Pusswald 26. August 2017 um 21:28 Uhr - Antworten

    Super tolles Rezept deine Topfengolatschen.
    Freue mich schon auf sein nächstes Rezept.

  11. Christine Wurmitzer 28. April 2018 um 7:28 Uhr - Antworten

    <3 Hallo liebe Christina 🙂 Vielen lieben Dank von ganzem Herzen für Deine tollen Rezepte 🙂 Du hast die Bäckerin in mir geweckt voll 😉 Es wird wirklich Alles super 🙂 Nur heute hab ich versuchsweise ein anderes österreichisches Mehl für die Topfengolatschen probiert und was soll ich sagen: Zum Fussballspielen kann ich Sie fast hernehmen lach 😀 Ein großes Lob an Dich und die Ottingmühle 🙂 Ihr seid einfach spitze (y) (y) Ganz liebe Grüße aus Kärnten Christine :-*

    • Christina Bauer 30. April 2018 um 9:57 Uhr - Antworten

      Liebe Christine,
      vielen lieben Dank – das freut uns natürlich sehr 🙂
      Viel Freude weiterhin und liebe Grüße aus dem Lungau!
      Christina

  12. Barbara Pannagl 23. Mai 2018 um 11:49 Uhr - Antworten

    Tolle Rezepte schmecken gut

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!