Zwetschkenfleck

Sooo…mit diesem saftigen Zwetschkenkuchen sind jetzt auch die letzten Zwetschken verarbeitet 😉

Zwetschkenfleck

Zutaten:

Für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 90 g Zucker
  • 70 g zimmerwarme Butter
  • 130 g lauwarme Milch
  • 20 g Germ
  • 5 g Salz
  • 1 Ei

Für den Belag:

  • 1 kg Zwetschken
  • 70 g kalte Butter
  • 70 g Mehl
  • 70 g Zucker

Zubereitung:

Als erstes die lauwarme Milch, die Eier, den Zucker und die Germ in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Danach das Mehl und das Salz dazugeben. Am Schluss noch die Butter hinzufügen. Jetzt alles zu einem Germteig verkneten und anschließend ca 20 – 30 Minuten rasten lassen.

Nun wird der Teig blechgroß ausgerollt und die Zwetschken geviertelt. Den Teig dicht mit den ausgerollten Zwetschken belegen. Anschließend Butter, Mehl und Zucker miteinander verrühren und die Streusel über den Kuchen streuen.

Tipp: Wer möchte kann den Kuchen auch noch mit etwas Zimt bestreuen.

Den Kuchen jetzt bei 180 Grad ca 30 Minuten backen.

Gutes Gelingen wünscht euch!

Christina…!! 🙂


 

2018-02-10T19:20:53+00:002 Kommentare

2 Kommentare

  1. Doris Marksteiner 11. September 2017 um 10:54 Uhr

    Hallo Christina!
    Kann man diesen Teig auch mit Vollkornmehl machen? Wenn ja, was ändert sich da an den anderen Zutaten? Braucht man da nicht mehr Flüssigkeit?
    Bitte um Rat, danke!

    LG Doris

  2. Nadja 15. September 2018 um 21:14 Uhr

    Liebe Christina,
    Hab nachgebacken! Wundervoll!!!

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!