DIE ideale Torte für alle, die es nicht süß, sondern lieber pikant mögen 😉

Brottorte

Als Teig für die Torte kann man eigentlich jeden belieben Brotteig verwenden, ich hab den des Bauernbrots genommen – die Zutaten & Zubereitung des Brotes findet ihr hier. Den Teig teilt ihr dann allerdings nicht in zwei Teile, sondern formt ihn als ganzes schön rund, so dass er in eine herkömmliche Tortenform passt.

Zubereitung:

Ich hab den Ring einfach rund um den Teig herum gestellt und das Brot ganz normal auf dem Backpapier gebacken.

Tipp: Sollte das Brot dann im Ofen sehr ungleichmäßig aufgehen, kann man einfach den Boden der Form darauflegen und diesen etwas beschweren, so bekommt man ein gerades Oberteil hin 🙂

Anschließend den Teig gut auskühlen lassen und dann zwei Mal waagrecht durchschneiden und füllen bzw. verzieren. Dazu kann man alles mögliche verwenden: Frischkäse, Schinken, Käse, Paprika, Tomaten, Eier, Gurken, Schnittlauch, …….

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren!! 🙂

Eure Christina