Heute gibt es mal wieder ein Rezept für ein pikantes Gebäck, das sich ideal als Beilage zum Grillen bzw zum Fleisch eignet – in der Hoffnung, dass das Wetter doch irgendwann doch noch so beständig wird, dass man auch ohne Regentropfen für zwischendurch grillen kann 😉

Gewürzstangerl

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl 700
  • 250 g lauwarme Milch
  • 40 g lauwarmes Wasser
  • 60 g zimmerwarme Butter, SalzburgMilch
  • 10 g Salz
  • 1/4 Würfel Germ (10g)
  • zum Bestreuen: Sesam, Pizzagewürz, frein gehackter Knoblauch, geriebener Käse,…

Zubereitung:

Germteig zubereiten und 20 min rasten lassen. Danach den Teig in Stücke à 40 g teilen und die Stücke zu Kugeln schleifen. Die Kugeln für ca 10 min rasten lassen

Jetzt jede Kugel zu einem Stangerl weiterverarbeiten und jedes Stangerl mit Ei bestreichen und je nach Lust und Laune bestreuen.

Etwas rasten lassen und dann bei 220 Grad ca 10 – 15 min backen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren!!

Eure Christina