Jausenweckerl „Dinkel – Roggen“

Zutaten:

Zubereitung:

Aus den angegeben Zutaten einen Germteig zubereiten. Dafür zuerst das Roggen – und Dinkelmehl in eine Rührschüssel geben, Brotgewürz, Salz und Germ zufügen. Wenn ihr noch einen Sauerteig habt, könnt ihr auch 70 g Sauerteig dazugeben. Anschließend mit der Butter und den Flüssigkeiten zu einem mittelfesten Germteig kneten. Diesen ca 10 – 15 Minuten zugedeckt rasten lassen.

Nach der kurzen Rastzeit wird der Teig in ca 60 g schwere Stücke aufgeteilt und zu Kugeln geformt. Die Kugeln etwas niederdrücken und auf ein Backblech setzten. Jetzt mit Wasser besprühen und nochmals für ca 20 – 25 gehen lassen. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 230 Grad vorheizen.

Vor dem Backen werden die Weckerl nochmals ein wenig mit Wasser besprüht (auch das Backblech etwas ansprühen) und danach mit etwas Roggenmehl besiebt. Jetzt im vorgeheizten Backofen ca 15 – 20 Minuten backen.

Eure Christina