Guten Morgen ihr Lieben!!

Dieser Kuchen zeigt deutlich, dass „guat, gsund und schnö“ funktioniert und mit der Schokoglasur wird der Kuchen auch für Kinder zum Highlight 🙂

Karotten-Nuss Kuchen

Zutaten:

  • 100 g Mehl
  • 300 g Karotten, fein gerieben
  • 6 Eier
  • 120 g Rohrzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 15 g Backpulver
  • 300 g geriebene Nüsse

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Zucker schaumig rühren. Jetzt die fein geriebenen Karotten und den Zitronensaft dazugeben und nochmals verrühren. Am Schluss noch Mehl, Backpulver und die geriebenen Nüsse unterheben.

Den Teig vorsichtig mit dem steif geschlagenen Schnee vermischen und alles auf ein Backblech streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 30 Minuten backen. Danach auskühlen lassen, mit Marmelade bestreichen und mit Schokoglasur überziehen. Alternativ kann man anstatt der Schokoglasur auch gehackte Nüsse auf den mit Marmelade bestrichen Kuchen streuen.

Gutes Gelingen 🙂

EURE Christina