Kräuterbrot

ZUTATEN FÜR 2 BROTE

  • 500 g Weizenmehl 700
  • 150 g lauwarme Milch
  • 150 g lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz
  • 20 g zimmerwarme Butter
  • 10 g Germ

FÜR DIE FÜLLE

  • 50 g weiche Butter
  • Kräuter nach Wahl

ZUBEREITUNG

Zuerst den Germteig zubereiten. Dafür Milch und Wasser in eine Schüssel geben, Mehl, Butter, Germ und Salz dazugeben. Ungefähr 10 Min. gut durchkneten und anschließend ca. 20 Min. zugedeckt rasten lassen.

Den Teig jetzt in zwei Teile teilen und jedes Teil zu einer Kugel formen. Die Kugeln kurz rasten lassen und anschließend rechteckig ausrollen. Die Butter und die Kräuter auf dem Teig verteilen und anschließend zu einer Rolle aufrollen. Die Rolle in der Mitte halbieren und die beiden entstandenen Teile miteinander verdrehen. Mit der zweiten Teigkugel genauso verfahren. Anschließend gut mit Wasser besprühen und nochmal 10 Min. gehen lassen.

Tipp: Damit die Zubereitung für euch verständlicher ist, habe ich untenstehendes Video für euch gemacht. 

Den Backofen auf 210 Grad Heißluft vorheizen und die Brote darin ca. 20 Min. mit viel Dampf backen.