Saftig, schnell und gut – diese drei Eigenschaften zeichnen meinen Mohngugelhupf aus 🙂

Mohngugelhupf

Zutaten:

  • 180 g Weizen- oder Dinkelmehl 700
  • 4 Eier
  • 180 g Staubzucker
  • 125 g Rapsöl
  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 Packung Backpulver
  • 130 g geriebenen Mohn
  • Butter und Brösel zum Ausfetten der Form

Zubereitung:

Ein Stück Butter in die Gugelhupfform geben und dieses bei 60 Grad im Ofen schmelzen. Anschließend die flüssige Butter mit einem Pinsel gut in der Form verteilen und zum Schluss mit den Bröseln ausstreuen. Überschüssige Brösel anschließend wieder aus der Form leeren.

IMG_0213

Jetzt den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Die Eier mit dem Staubzucker einige Minuten lang schaumig rühren. Anschließend Öl und Naturjoghurt dazugeben – nochmals kurz verrühren. Am Schluss noch das Mehl inkl Backpulver und den Mohn unterheben.

Den Teig in die Gugelhupfform füllen und bei 180 Grad ungefähr 40 Minuten backen.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina