Wer hat Lust auf Nusskipferl? Also ich immer 😀

Nusskipferl

Zutaten (für ca 28 Kipferl):

Für den Teig:

  • 620 g Weizenmehl 700
  • 250 g lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 70 g Zucker
  • 1 Würfel Germ
  • 7 g Salz
  • 100 g zimmerwarme Butter

Für die Fülle:

  • 125 g Milch
  • 200 g geriebene Nüsse
  • 3 EL Zucker

Zubereitung:

Als erstes die lauwarme Milch, die Eier, den Zucker und die Germ in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Danach das Mehl und das Salz dazugeben. Am Schluss noch die Butter hinzufügen. Jetzt alles zu einem Germteig verkneten und anschließend ca 20 – 30 Minuten rasten lassen.

Danach den Teig in zwei Teile teilen – jeden Teil zu einer Kugel schleifen.IMG_7439

Jetzt die Kugel rund auswalken und anschließend mit einem Tortenteiler in gleich große Stücke (bei mir waren es 14 Stück je Kugel) aufteilen. Danach die Fülle auf den Kipferl verteilen (vgl Bild).

Die einzelnen „Stücke“ jetzt von der breiten zur schmalen Seite hin aufrollen und zu Kipferl formen. Diese mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Dann nochmals kurz (10 min) gehen lassen.

Jetzt im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca 20 min backen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Christina

P.S.: Die Kipferl lassen sich nach dem Backen super einfrieren und man hat immer was daheim, wenn sich kurzfristig Besuch anmeldet.