Osterbrot – wie ich es gerne mag 🙂

Zutaten:

  • 1 kg Weizenmehl
  • 20 g Salz
  • 50 g Zucker
  • ½ WĂĽrfel Germ
  • 280 g Wasser
  • 280 g Milch, SalzburgMilch
  • 100 g Butter, SalzburgMilch
  • etwas Anis
  • ev Rosinen nach Geschmack

Zubereitung:

Germteig zubereiten und ca 20 – 30 min gehen lassen. Anschließend in zwei gleiche Stücke teilen, durchkneten und diese zu runden Kugeln schleifen. Die Kugeln mit Milch bestreichen, einstechen oder einschneiden und bei 200 Grad ca 45 min backen.

FĂĽr die Lungauer Variante das Brot ganz flach drĂĽcken (auĂźen jedoch einen dickeren Rand lassen) – 10 Minuten aufgehen lassen, mit einer Gabel kreisförmig einstechen und ev einen Stempel in der Mitte drĂĽcken. (vgl Bild)

IMG_0587

Gutes Gelingen und schöne Ostern euch allen!

Eure Christina

IMG_6377