Zutaten für 1 Hasenform und ein paar Muffins:

  • 180 g Zucker
  • 4 Eier
  • 125 g Rapsöl
  • 320 g Weizenmehl
  • 10 g Backpulver
  • 200 g Schlagobers

Zubereitung:

Eier,  Zucker und Öl verrühren, dann Mehl, Backpulver und Schlagobers (ungeschlagen) dazugeben und nochmal kurz verrühren.

Die Form mit flüssiger Butter einpinseln und mit Bröseln ausstreuen. Den Teig in die Form einfüllen (ungefähr halb voll). Je nach Größe der verwendeten Form bleibt noch etwas Teig übrig – ich fülle diesen dann einfach in Muffinsformen.

Den Osterhasen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Heißluft) ca 25 Minuten backen und dann aus der Form stürzen. Nach dem abkühlen mit flüssiger Schokolade verzieren. 

Gutes Gelingen!!

Eure Christina