HomeVollkorn-Knusperweckerl

Rezept Kategorie: Gebäck

Vollkorn-Knusperweckerl

HomeVollkorn-Knusperweckerl

Vollkorn-Knusperweckerl

4.8 bei 15 Bewertungen
4 h 30 min
Germteig
Heißluft
220 Grad
20 min

Zutaten

für ca. 12 Weckerl
Teig
400 g
lauwarmes Wasser
150 g
Einkornvollkornmehl
250 g
Dinkelvollkornmehl
100 g
Dinkelmehl 700 oder 900
10 g
Salz
10 g
Backmalz
5 g
frische Germ
20 g
Sesam

Zubereitung

  1. Für den Germteig (>Germteig 1×1) Wasser in eine Rührschüssel geben. Die Dinkelvollkornmehl, Dinkelmehl und Einkornvollkornmehl (alternativ ein anderes Vollkornmehl), Salz, Backmalz und Sesam dazugeben und zu einem weichen Germteig vermischen (dieser Teig muss nicht geknetet werden).

  2. Den Teig zugedeckt und bei Zimmertemperatur ca. 4 Stunden rasten lassen.

  3. Den Teig auf eine gut bemehltes Backpapier (am besten bereits direkt am Backblech) geben und auch die Oberfläche des Teigs mit Roggenmehl bestreuen.

  4. Anschließend mit den Händen vorsichtig etwas auseinanderdrücken, damit ein Rechteck entsteht.

    Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

  5. Den Teig mit Hilfe einer scharfen Teigkarte in drei längliche Teile teilen. Von jedem dieser Teile nochmals ca. 3-4 Stück abstechen und auf dem Blech verteilen.

     

  6. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 20 Minuten mit viel Dampf backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Speck Weckerl mit Erdäpfel

HomeSpeck Weckerl mit Erdäpfel

Speck Weckerl mit Erdäpfel

4.8 bei 28 Bewertungen
1 h 20 min
Germteig
30 min
Heißluft mit Dampf
210 Grad
20 min

Zutaten

für 8 Stück
Teig
0.5
fein gehackte Zwiebel
160 g
würfelig geschnittener Speck
1 EL
Butterschmalz
200 g
Erdäpfel/Kartoffeln (mehlig)
200 g
lauwarmes Wasser
350 g
Weizenmehl 700
150 g
Roggenmehl
10 g
Salz
10 g
Backmalz
10 g
frische Germ

Zubereitung

  1. Die fein gehackte Zwiebel und den Speck in Butterschmalz rösten. Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und weichkochen. Die gekochten Kartoffelwürfel noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einer Gabel zerstampfen und mit den Zwiebeln vermengen.

  2. Kartoffel Speck Masse gemeinsam mit Wasser, Weizenmehl, Roggenmehl, Salz, Backmalz und frischer Germ zu einem Germteig verarbeiten und diesen etwa 30 Minuten rasten lassen.

  3. Danach aus dem Teig runde Weckerl formen, in ein wenig Mehl wälzen und mit dem Schluss nach oben aufs Blech legen. Die Weckerl bei 210 Grad Heißluft ca. 20Minuten mit viel Dampf backen.

Die  Weckerl kannst du natürlich auch als Brot backen – da der Teig etwas weicher ist, würde ich dir empfehlen, es direkt in einem Topf zu backen. So behält das Brot seine Forum und bekommt eine tolle Kruste!!

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Vollkorn Jausenweckerl

HomeVollkorn Jausenweckerl

Vollkorn Jausenweckerl

5 bei 22 Bewertungen
1 h 30 min
Germteig
30 min
Heißluft
210 Grad
20 min

Zutaten

12 Stück
Teig
150 g
Buttermilch
250 g
lauwarmes Wasser
300 g
Dinkelvollkornmehl
200 g
Weizenvollkornmehl
10 g
Salz
10 g
Backmalz
10 g
Germ
zum Bestreuen
Mohn und Sesam

Zubereitung

  1. Die lauwarme Wasser-Buttermilch-Mischung in eine Rührschüssel geben. Weizenvollkornmehl, Dinkelvollkornmehl, Salz, Backmalz und Germ zufügen und alles für
    5 Minuten mit Hilfe einer Knetmaschine zu einem glatten, geschmeidigen mittelfesten Germteig verkneten.

  2. Anschließend den Teig für ca. 30 Minuten rasten lassen.

  3. Den Teig in 60 g Stücke aufteilen, diese zu Kugeln formen. Die Kugeln mit Wasser besprühen, mit einer Mischung aus Mohn und Sesam bestreuen und bei 210 Grad Heißluft ca. 20 Minuten mit viel Dampf backen

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Sonnenblumenstangerl

HomeSonnenblumenstangerl

Sonnenblumenstangerl

5 bei 33 Bewertungen
1 h 30 min
Germteig
1 h
Heißluft
210 Grad
20 min

Zutaten

12 Stück
Teig
360 g
lauwarmes Wasser
400 g
Weizenvollkornmehl
100 g
Weizenmehl 700
10 g
Salz
10 g
Backmalz
10 g
Germ
30 g
Sonnenblumenkerne
zum Bestreuen
Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten. Den Teig im Anschluss zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 12 gleich große Teile. Jetzt runde Kugeln formen.

  3. Die Kugeln länglich ausrollen und danach von der kurzen Seite her aufrollen (vgl Salzstangerl),  mit Wasser besprühen und mit Sonnenblumenkernen betreuen.

  4. Danach nochmal 15 Minuten gehen lassen. Vor dem Backen mit einem scharfen Messer ein paar Mal schräg einschneiden.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Heißluft (am besten mit viel Dampf) ca. 20 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Spinat Schifferl

HomeSpinat Schifferl

Spinat Schifferl

4.8 bei 33 Bewertungen
1 h 40 min
Germteig
1 h
Heißluft mit Dampf
210 Grad
18 min

Zutaten

für 6 Stück
Teig
330 g
Wasser
500 g
Weizenmehl 700
10 g
Salz
5 g
frische Germ
10 g
Backmalz
Fülle
1 EL
Öl
1
Zwiebel
350 g
frischer Spinat
200
Frischkäse
Salz
Pfeffer
Parmesan

Zubereitung

  1. Zuerst den Germteig zubereiten und diesen anschließend 30 Minuten zugedeckt bei Zimmertemperatur rasten lassen.

  2. Den Teig jetzt in 6 Teile (zu ca 120 g) teilen, diese zu Kugeln formen und diese zugedeckt nochmals 20 Minuten rasten lassen.

  3. Für die Fülle das Öl in einem Topf erhitzen, fein geschnittene Zwiebel gemeinsam mit dem geschnittenen Spinatblättern kurz dünsten bis diese zusammengefallen sind. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Die Teigstücke länglich ausrollen, der Mitte mit Frischkäse bestreichen und danach die Spinatfülle darauf verteilen. Die Seiten einschlagen und die Enden eindrehen.

  5. Mit etwas Wasser besprühen und mit Parmesan bestreuen. Danach  im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Heißluft) ca. 18 min mit viel Dampf backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Vollkornbrot #1

HomeVollkornbrot #1

Vollkornbrot #1

5 bei 17 Bewertungen
1 h 30 min
Germteig
1 h
Heißluft
210 Grad
50 min

Zutaten

1 großes Brot // 2 kleine Brote
Teig
500 g
lauwarmes Wasser
750 g
Weizenvollkornmehl
15 g
Salz
10 g
Germ
40 g
Sesam
40 g
Sonnenblumenkerne
zum Bestreuen
Sonnenblumenkerne
Sesam
Leinsamen

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten. Den Teig im Anschluss zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem großen oder zwei kleinen länglichen Broten weiterverarbeiten. Brote mit Wasser besprühen und mit Leinamen, Sesam & Sonnenblumenkerne betreuen. Danach in vorbereitete längliche Kastenformen (ca 30 cm) legen. Ich hab dazu meine 3-in-1 Backform verwendet und zwei kleine Brote gebacken. Nochmal 10 Minuten gehen lassen.

  3. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Heißluft (am besten mit viel Dampf – nur nötig wenn die Form keinen Deckel hat) ca. 50 Minuten backen.

Statt dem Weizenmehl kann auch Dinkel verwendet werden.

Wer einen Kastenform mit 25 cm Länge verwenden möchte, der rechnet das Rezept am besten auf 500 g Vollkornmehl um.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Weckerl mit Körndl Mix

HomeWeckerl mit Körndl Mix

Weckerl mit Körndl Mix

5 bei 12 Bewertungen
1 h 30 min
Germteig
1 h
Heißluft
210 Grad
20 min

Zutaten

12 Stück
Teig
360 g
lauwarmes Wasser
100 g
Emmer Vollkornmehl
300 g
Dinkelvollkornmehl
100 g
Weizenvollkornmehl
10 g
Salz
10 g
Backmalz
10 g
Germ
40 g
Körndl Mix
zum Bestreuen
Körndl Mix

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten. Den Teig im Anschluss zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 12 gleich große Teile. Jetzt runde Weckerl formen. Die Weckerl mit Wasser besprühen und mit Körndl Mix betreuen. Nochmal 10 Minuten gehen lassen.

  3. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Heißluft (am besten mit viel Dampf) ca. 20 Minuten backen.

Statt dem Emmer Vollkornmehl kann auch jedes andere Vollkornmehl verwendet werden.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Schnelle Jausenweckerl

HomeSchnelle Jausenweckerl

Schnelle Jausenweckerl

4.7 bei 34 Bewertungen
1 h
Germteig
220 Grad

Zutaten

für 20 Weckerl
Teig
350 g
lauwarme Milch
300 g
Weizenmehl 700
200 g
Weizenvollkornmehl
10 g
Salz
5 g
Brotgewürz
5 g
frische Germ
10 g
Backmalz
zum Ausformen
Roggenmehl 960

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen weichen Germteig zubereiten und diesen ca 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

  2. Die Arbeitsfläche gut mit Roggenmehl bestreuen. Den weichen Teig auf das Roggenmehl geben und danach auch die Oberfläche mit Roggenmehl bestreuen. Den Teig vorsichtig etwas flach drücken.

  3. Mit der Teigkarte in beliebig geformte Stücke aufteilen und auf das Backblech heben. Dort nochmal 10 Minuten gehen lassen.

  4. Die Weckerl im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Heißluft) mit viel Dampf ca 20 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Dinkel Sesam Weckerl

HomeDinkel Sesam Weckerl

Dinkel Sesam Weckerl

4.9 bei 41 Bewertungen
Germteig
220 Grad

Zutaten

12 Stück
Teig
360 g
lauwarmes Wasser
200 g
Dinkelmehl 700
300 g
Dinkelvollkornmehl
10 g
Salz
10 g
Backmalz
10 g
Germ
50 g
Dinkelflocken
40 g
Sesam
zum Bestreuen
Dinkel Sesam Mischung

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten. Den Teig im Anschluss zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.