HomeEspresso Gugelhupf

Rezept Kategorie: Gugelhupf

Espresso Gugelhupf

HomeEspresso Gugelhupf

Espresso Gugelhupf

5 bei 5 Bewertungen
1 h 30 min
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für eine Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
5
Eier
180 g
Zucker
180 g
Öl
250 g
Weizenmehl 700
100 g
geriebene Mandeln
1 Pkg.
Backpulver
125 g
Espresso
zum Einfetten
20 g
weiche Butter/Backtrennspray
20 g
Brösel
für die Dekoration
100 g
Kaffee Kuvertüre
Streusel

Der ideale Gugelhupf für alle Mamas, die Kaffee lieben <3

Zubereitung

  1. Die Gugelhupfform mit weicher Butter/Backtrennspray dünn einstreichen und mit Brösel bestreuen.

  2. Eier, Zucker und Öl gut verrühren. Danach Weizenmehl, geriebene Mandeln, Backpulver und Espresso gut dazugeben und kurz durchrühren.

  3. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

  4. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

  5. Danach kurz auskühlen lassen, aus der Form stürzen und erst wenn der Gugelhupf komplett ausgekühlt ist wird er mit der über Wasserbad geschmolzenen Schokolade und den Streuseln verziert.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Schoko Gugelhupf

HomeSchoko Gugelhupf

Schoko Gugelhupf

4.9 bei 12 Bewertungen
1 h 30 min
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für eine Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
4
Eier
150 g
Zucker
150 g
Öl
280 g
Weizenmehl 700
15 g
Kakaopulver
1 Pkg.
Backpulver
250 g
Naturjoghurt
100 g
Schokodrops
zum Einfetten
20 g
weiche Butter/Backtrennspray
20 g
Brösel

Zubereitung

  1. Die Gugelhupfform mit weicher Butter/Backtrennspray dünn einstreichen und mit Brösel bestreuen.

  2. Eier, Zucker und Öl, Weizenmehl, Backkakao, Backpulver und Naturjoghurt gut miteinander verrühren. Am Schluss noch die Schokodrops unterheben.

  3. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

  4. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

5 Minuten Gugelhupf

Home5 Minuten Gugelhupf

5 Minuten Gugelhupf

4.7 bei 63 Bewertungen
1 h 30 min
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für eine Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
4
Eier
150 g
Zucker
150 g
Öl
300 g
Weizenmehl 700
1 Pkg.
Backpulver
250 g
Sauerrahm
30 g
Schokostreusel
zum Einfetten
20 g
weiche Butter/Backtrennspray
20 g
Brösel

Zubereitung

  1. Die Gugelhupfform mit weicher Butter/Backtrennspray dünn einstreichen und mit Brösel bestreuen.

  2. Eier, Zucker und Öl, Weizenmehl, Backpulver und Sauerrahm gut miteinander verrühren. Am Schluss noch die Schokostreusel unterheben.

  3. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

  4. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Kekserl Reste-Gugelhupf

HomeKekserl Reste-Gugelhupf

Kekserl Reste-Gugelhupf

4.8 bei 10 Bewertungen
20 min
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für 1 Gugelhupfform
Teig
250 g
Keksbrösel
5 Stk.
Eier
130 g
Öl
100 g
Zucker
200 g
Weizenmehl 700
100 g
geriebene Mandeln
1 Pkg.
Backpulver
180 g
Sauerrahm
Zum Einfetten
20 g
weiche Butter
20 g
Brösel

Zubereitung

  1. Die Gugelhupfform mit weicher Butter dünn einstreichen und dann mit Brösel bestreuen.

  2. Eier, Zucker und Öl gut miteinander verrühren. Weizenmehl, Keksbrösel, Backpulver, geriebene Mandeln, Sauerrahm und Backpulver unterrühren.

  3. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

  4. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Kokos Schoko Gugelhupf

HomeKokos Schoko Gugelhupf

Kokos Schoko Gugelhupf

5 bei 8 Bewertungen
1 h 30 min
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für eine Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
4
Eier
160 g
Zucker
150 g
Öl
350 g
Dinkelmehl 700 oder 900
1 Pkg.
Backpulver
250 g
Sauerrahm
20 g
Backkakaopulver
zum Einfetten
20 g
weiche Butter
20 g
Brösel
Deko
1 Pkg.
Kokoskuvertüre
gehackte Mandeln
Kokosette

Zubereitung

  1. Die Gugelhupfform mit weicher Butter dünn einstreichen und mit Brösel bestreuen.

  2. Eier, Zucker und Öl gut miteinander verrühren. Dinkelmehl, Backpulver, Sauerrahm und Backkakaopulver unterrühren.

  3. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

  4. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

  5. Den Gugelhupf kurz auskühlen lassen und danach aus der Form stürzen. Danach die Kokoskuvertüre (natürlich kann alternativ auch jede andere Kuvertüre verwendet werden) über einen Wasserbad schmelzen und den Gugelhupf damit verzieren. Am Schluss noch mit gehackten Mandeln und Kokosette bestreuen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Zimtgugelhupf

HomeZimtgugelhupf

Zimtgugelhupf

4.4 bei 38 Bewertungen
1 h 30 min
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für eine Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
5
Eier
160 g
Zucker
150 g
Öl
350 g
Weizenmehl 700
1 Pkg.
Backpulver
250 g
Naturjoghurt
10 g
Zimt
zum Einfetten
20 g
weiche Butter
20 g
Brösel

Zubereitung

  1. Die Gugelhupfform mit weicher Butter dünn einstreichen und mit Brösel bestreuen.

  2. Eier, Zucker und Öl gut miteinander verrühren. Weizenmehl, Backpulver, Joghurt und Zimt unterrühren.

  3. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.

  4. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Kürbis Honig Gugelhupf

HomeKürbis Honig Gugelhupf

Kürbis Honig Gugelhupf

4.3 bei 12 Bewertungen
1 h 40 min
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
300 g
Hokkaido-Kürbis
150 g
weiche Butter
100 g
Zucker
60 g
Honig
3
Eier
200 g
Weizenmehl 700
16 g
Backpulver
30 g
Mohn
75 g
Naturjoghurt
für die Form
Butter
Brösel

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, in Stücke schneiden und für 20 Minuten weich dünsten. Auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Eier, Zucker und Butter schaumig rühren. Honig, Joghurt, Mohn und den fein geschnittenen Kürbis dazugeben und verrühren. Am Schluss noch Mehl und Backpulver unterheben.

  3. Die weiche Butter mit Hilfe eines Pinsels in der Gugelhupfform verstreichen. Danach mit Brösel bestreuen und den Teig einfüllen.

  4. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofenfen bei 170 Grad Heißluft ca 50 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Schoko Baileys Gugelhupf

HomeSchoko Baileys Gugelhupf

Schoko Baileys Gugelhupf

4.8 bei 32 Bewertungen
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

4
Eier
180 g
Zucker
150 g
Öl
300 g
Weizenmehl 700
1 Pkg.
Backpulver
180 g
Baileys
50 g
Schokolade
zum Einfetten
20 g
weiche Butter
20 g
Brösel

Zubereitung

  1. Die Schokolade vor dem Schmelzen in kleine Stücke schneiden und für 10 Minuten bei 60 Grad im Backofen schmelzen.

  2. Die Eier trennen. Aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen.

  3. Dotter, Zucker und Öl gut miteinander verrühren. Weizen-mehl, Backpulver, Baileys und geschmolzene Schokolade unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

  4. Den Teig in eine eingefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Gugelhupfform füllen.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Heißluft) ca. 50 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen