Ein Gugelhupf, der nicht nur Kaffee Liebhabern schmeckt ­čÖé

Schoko – Kaffee Gugelhupf

Zutaten:

  • 350 g┬áMehl
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • 150 g gemahlene N├╝sse (ich hab Mandeln verwendet)
  • 20 g Kakaopulver (Backkakao)
  • 250 g schwarzen Kaffee

Zubereitung:

Zuerst ein kleines St├╝ck Butter in die Gugelhupfform geben und bei 60 Grad im Backofen schmelzen – danach die Butter mit Hilfe eines Pinsels gleichm├Ą├čig in der Form verteilen und mit Br├Âsel einstreuen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 250 g Kaffee zubereiten und etwas abk├╝hlen lassen.

Zuerst die Butter mit dem Zucker schaumig r├╝hren – anschlie├čend nach und nach die Eier dazugeben und gut weiterr├╝hren. Dann noch die restlichen Zutaten┬ádazugeben und nochmal kurz und gut verr├╝hren.

Den Teig in die Gugelhupfform f├╝llen und┬ábei 170 Grad (Hei├čluft) ca 50 Minuten backen.

Den ausgek├╝hlten Gugelhupf mit geschmolzener Schokolade ├╝berziehen und anschlie├čend mit Schoko Mokka Bohnen und gehackten N├╝ssen verzieren.

Viel Spa├č beim Backen!!!

Eure Christina

 


Thermomix: Die Zubereitungsschritte f├╝r all jene, die einen Thermomix besitzen ­čÖé

  1. Den Butter auf Stufe 5 f├╝r 40 Sekunden verr├╝hren.
  2. Den Zucker und die Eier dazugeben und nochmal auf Stufe 5 30 Sekunden r├╝hren.
  3. Die restlichen Zutaten dazugeben und den Teig auf Stufe 5 solange r├╝hren bis sich alle Zutaten gut miteinander vermengt haben.