Heute gibt es bei mir einen sehr schnellen, einfachen Becherkuchen. Es muss nicht immer etwas Aufwendiges sein, oftmals sind die einfachsten Kuchen die besten 😉 Dieser gehört mit Sicherheit dazu!

Schokokuchen

Zutaten:

  • 1 Becher Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1/2 Becher Öl
  • 15 g Backpulver
  • 1 Becher geriebene Haselnüsse
  • 1 Becher Kakao (z.B. Benco)
  • 1 Becher Sauerrahm, SalzburgMilch

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker schaumig rührigen und danach das Öl langsam einfließen lassen. Danach die restlichen Zutaten dazugeben und nochmal kurz unterrühren. Die Masse in eine rechteckige Form füllen.

Im vorheizten Backrohr bei 180 Grad ca 25 Minuten backen.

Tipp: Alternativ kann man den Teig auch in eine Gugelhupfform (dann erhöht sich die Backzeit jedoch auf ca 50 Minuten) oder eine Kastenform geben.

Nach dem Backen etwas auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit Staubzucker bestreut genießen!

Gutes Gelingen euch allen!!

Eure Christina