Mit dem Duft der frisch gebackenen Semmeln fällt das Aufstehen nämlich viel leichter – und das geht mit Hilfe dieses Rezepts auch für Langschläfer und Morgenmuffel ganz schnell und einfach…! 🙂

Knopfsemmerl & Co

Zutaten (für 25 Semmerl):

Zubereitung:

Dinkel- oder Weizenmehl, Salz und Backmalz in eine Schüssel geben. Danach den Germ dazubröseln, Wasser dazugeben und mit der Knetmaschine zu einem glatten, geschmeidigen, mittelfesten Germteig verkneten. Dies dauert ca 8 – 10 Minuten.

Anschließend den Teig für ca 10 min zugedeckt rasten lassen.

Jetzt den Teig in 65 g Stücke aufteilen und die Stücke dann – wie auf der Anleitung oben oder in meinem Video ersichtlich – zu Knopfsemmerl weiterverarbeiten. Nun die Semmeln auf ein Backblech legen, mit etwas Roggenmehl bestreuen und luftdicht einpacken (Frischhaltefolie). Anschließend im Kühlschrank über Nacht rasten lassen.

Am nächsten Morgen die Semmerl aus dem Kühlschrank nehmen und während der Aufheizzeit des Ofens bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann mit Wasser besprühen und bei 210 Grad (Heißluft) ungefähr 20 Minuten backen.

TIPP: Aus dem Teig kann man auch Salzstangerl, Knopfsemmerl oder Mohn- & Sesamflesserl herstellen.

GUTES GELINGEN!!!