Zutaten für eine kleine Tortenform (Durchmesser 24 cm)

Für den Teig:

  • 170 g Zucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 140 g weiche Butter
  • 6 Eier
  • 240 g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 100 g Milch

Für die Creme:

  • 250 g Topfen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 g Staubzucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Schlagrahm
  • Früchte nach Wunsch zum Verzieren

 

Zubereitung:

Als erstes die Eier trennen und die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Danach Dotter mit Zucker und Butter sehr schaumig rühren. Jetzt Backpulver, Mehl, Milch und das Vanillemark unterrühren und am Schluss vorsichtig mit dem Eischnee vermischen.

Die Masse in eine kleine Tortenform füllen und bei 180 Grad ca 40 Minuten im vorgeheizten Backofen mit Heißluft backen. Danach gut auskühlen lassen.

Topfen mit dem Staubzucker, Mascarpone, Vanillemark und dem Zitronensaft vermischen. Den Schlag steif schlagen und mit der Topfenmasse vermengen.

Die gut ausgekühlte Torte zwei Mal auseinanderschneiden, mit der Topfencreme füllen und auch außen mit der Creme bestreichen. Anschließend für ein paar Stunden kalt stellen und je nach Wunsch verzieren.