Einfach ein besonderes Frühstück – lecke Zimtschnecken und eine Tasse Kaffee… für mich der perfekte Start in einen tollen Tag…!!!

Zimtschnecken

Zutaten:

Für den Teig:

  • 625 g Weizenmehl
  • 250 g lauwarme Milch
  • 1 Würfel Germ
  • 100 g Zucker
  • 8 g Salz
  • 1 Zitrone – davon etwas Saft
  • 1 Ei
  • 100 g zimmerwarme Butter

Für die Fülle:

  • 30 g Zucker
  • 3 g Zimt
  • 1 Dotter

Für die Zuckerglasur:

  • 1 Eiklar
  • 150 g Staubzucker

Zubereitung:

Die Milch und das Ei in einer Schüssel vermischen. Anschließend Mehl, Zucker, Salz, Zitronensaft, den eingebröselten Germ und am Ende die zimmerwarme Butter dazugeben und zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten.

Den Teig 30 min. gehen lassen.

Danach den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Dieses mit dem verquirlten Ei bestreichen und die Zucker Zimt Mischung darauf streuen. Jetzt zu einer Rolle einrollen und ca 2 cm breite Stücke abschneiden. Die Schnecken auf ein Backblech legen und etwas auseinanderdrücken.

Nochmals ca. 10 min rasten lassen und danach mit Ei bestreichen. Bei 180°C ca. 30 min backen.

Die ausgekühlten Zimtschnecken mit der Zuckerglasur bestreichen. Dazu Eiklar und Staubzucker gut miteinander verrühren und die Glasur am besten mit einem Pinsel auftragen.

Gutes Gelingen!

Eure Christina