Zitronen sind wahre Vitaminbomben – und diese kann man gerade im Winter besonders gut brauchen. Darum gibt es heute einen leckeren, schnellen Zitronengugelhupf, der wirklich jedem schmeckt!! 🙂

Zitronengugelhupf

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 230 g Zucker
  • 100 g Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • etwas weiche Butter für die Gugelhupfform
  • Mehl zum Ausstreuen der Form

Zubereitung:

Die Butter zusammen mit dem Zucker und 70 ml vom Zitronensaft für mindestens 5 Minuten schaumig rühren. Dann nach und nach die Eier dazugeben und alles noch einmal gut verrühren. Am Schluss noch das Weizenmehl mit dem Backpulver und dem restlichen Zitronensaft unter den Teig heben.

Die Gugelhupfform einfetten und mit Brösel ausstreuen. Den Teig in die Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Heißluft) ca 45 Minuten backen.

Gutes Gelingen!!


Tipp: Versuch den Kuchen doch mal mit diesem Mehl – es ist speziell für Kuchen und Torten geeignet und mach diese noch flaumiger und lockerer…!!