HomeRezepteKuchenGedeckte Himbeertarte
HomeRezepteKuchenGedeckte Himbeertarte

Gedeckte Himbeertarte

5 bei 9 Bewertungen
1 h 20 min
Mürbteig
Heißluft
180 Grad
30 min

Zutaten

für eine rund Tarteform Ø ca 24 cm
Mürbteig
400 g
Weizenmehl 700
200 g
Butter
100 g
Staubzucker
2
Ei
Fülle
250 g
Topfen
1
Ei
60 g
Zucker
15 g
Vanillezucker
300 g
Himbeeren

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig zubereiten. Dazu Mehl, Butter, Zucker und Eier in eine Schüssel geben und per Hand oder mit einer Küchenmaschine (am besten mit einem Flachrührer) zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend 20 Minuten im Kühlschrank zugedeckt rasten lassen.

  2. 2/3 des Mürbteigs rund ausrollen und Tarteform legen.

  3. Topfen, Staubzucker, Ei und Vanillezucker miteinander verrühren und die Masse in die Tarteform leeren. Danach die Himbeeren darauf verteilen.

  4. Am Schluss das übrige Dritten des Mürbteigs ausrollen und auf die Tarte legen.

    Ich hab davor noch mit einer Gitterstanze Herzen ausgestochen und die Tarte danach damit verziert. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft ca 35 Minuten backen.

Die Torte schmeckt am nächsten Tag noch besser  & sie kann natürlich auch in einer Auflaufform oder auf einem Backblech gebacken werden.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen