HomeRezepteBrotBrot ohne Kneten
HomeRezepteBrotBrot ohne Kneten

Brot ohne Kneten

4.8 bei 20 Bewertungen
1h 30 min
Germteig
230 Grad

Zutaten

für 1 Brot
Teig
300 g
kaltes Waser
330 g
Weizenmehl 700
7 g
Salz
2 g
Germ

Ihr glaubt, jeder Brotteig muss gut durchgeknetet werden? Normalerweise würde ich diese Frage sofort mit einem klaren JA beantworten – nicht aber so bei diesem außergewöhnlichen Brot. Es gelingt ohne Kneten und dank der „Über-Nacht-Gare“ mit nur 2 g Germ?

Zubereitung

  1. Die Zutaten miteinander verrühren, mit einer Frischhaltefolie abdecken und 12 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  2. Den Backofen inklusive des Gusseisentopfes (> Brot im Topf) auf 230 Grad vorheizen.

     

    Roggenmehl großzügig auf einem Backpapier verteilen (am besten geht das mit Hilfe eines Siebs).

  3. Den Teig vorsichtig aus der Schüssel direkt auf das Backpapier stürzen. ACHTUNG, der Teig ist sehr weich!

  4. Den Teig an der Oberfläche nochmal mit Mehl besieben und dann mit Hilfe einer Spachtel vorsichtig rundherum nach innen „zusammenfalten“, sodass ein rundes Brot entsteht. Nochmal 25 Minuten gehen lassen.

  5. Den Teig gemeinsam mit dem Backpapier in den aufgeheizten Topf legen, Deckel daraufgeben und bei 230 Grad ca. 30 Minuten mit und weitere 20 Minuten ohne Deckel backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Christinas Helferlein