Herzlich Willkommen
Alles an einem Ort: Meine neue Backwelt!
HomeRezepteGugelhupfSchoko-Kaffee-Gugelhupf
HomeRezepteGugelhupfSchoko-Kaffee-Gugelhupf

Schoko-Kaffee-Gugelhupf

4.3 bei 25 Bewertungen
1 h 15 min
Rührteig
Heißluft
180 Grad
50 min

Zutaten

für 1 Gugelhupfform Ø 23 cm
Teig
250 g
zimmerwarme Butter
200 g
Zucker
4
Eier
350 g
Weizenmehl 700
16 g
Backpulver
150 g
gemahlene Nüsse
20
Kakaopulver (Backkakao)
250 g
schwarzen Kaffee, am besten frisch gekocht
für die Gugelhupfform
10 g
Butter
10 g
Semmelbrösel
zum Dekorieren
geschmolzene Schokolade
Schoko-Kaffeebohnen
gehackte Nüsse

Ein Gugelhupf, der nicht nur Kaffeeliebhabern schmeckt.

Zubereitung

  1. Etwas Butter in die Gugelhupfform geben, den Backofen auf 60 Grad einstellen und die Form hineinstellen, damit die Butter zergeht. Die Gugelhupfform mit flüssiger Butter einpinseln und mit den Bröseln bestreuen.

  2. Für den Rührteig (>Rührteig 1×1) zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren, bis die Masse hell und cremig ist, dann nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Nüsse, Kakao- und Backpulver abwechselnd mit dem Kaffee kurz unterrühren.

  3. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 50 Minuten backen.

  4. Den ausgekühlten Gugelhupf mit geschmolzener Schokolade bestreichen und anschließend mit Schoko-Kaffeebohnen und gehackten Nüssen verzieren.

  5. Zubereitung mit dem THERMOMIX:

    1. Die Butter auf Stufe 5 für 40 Sekunden verrühren.
    2. Den Zucker und die Eier dazugeben und nochmal auf Stufe 5 30 Sekunden rühren.
    3. Die restlichen Zutaten dazugeben und den Teig auf Stufe 5 so lange rühren, bis sich alle Zutaten gut miteinander vermengt haben.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen