Neues von Christina
Mit Tipps zum Backen und Geschichten aus meiner Backwelt.
Christina Bauer
Eine Bäuerin, die bäckt und bloggt.
HomeRezepteGugelhupfSchoko-Kaffee Gugelhupf
HomeRezepteGugelhupfSchoko-Kaffee Gugelhupf

Schoko-Kaffee Gugelhupf

4.6 bei 15 Bewertungen
90 min
180 Grad
Rührteig

Zutaten

für Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
250 g
zimmerwarme Butter
200 g
Zucker
4
Eier
350 g
Weizenmehl 700
1 Pkg.
Backpulver
150 g
gemahlene Nüsse (ich hab Mandeln verwendet)
20
Kakaopulver (Backkakao)
250 g
schwarzen Kaffee

Ein Gugelhupf, der nicht nur Kaffee Liebhabern schmeckt ?

Zubereitung

  1. Zuerst ein kleines Stück Butter in die Gugelhupfform geben und bei 60 Grad im Backofen schmelzen – danach die Butter mit Hilfe eines Pinsels gleichmäßig in der Form verteilen und mit Brösel einstreuen. Nun den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 250 g Kaffee zubereiten und etwas abkühlen lassen.

  2. Zuerst die Butter mit dem Zucker schaumig rühren – anschließend nach und nach die Eier dazugeben und gut weiterrühren. Dann noch die restlichen Zutaten dazugeben und nochmal kurz und gut verrühren. Den Teig in die Gugelhupfform füllen und bei 170 Grad (Heißluft) ca. 50 Minuten backen.

  3. Den ausgekühlten Gugelhupf mit geschmolzener Schokolade überziehen und anschließend mit Schoko Mokka Bohnen und gehackten Nüssen verzieren.

  4. Thermomix: Die Zubereitungsschritte für all jene, die einen Thermomix besitzen ?

    1. Den Butter auf Stufe 5 für 40 Sekunden verrühren.
    2. Den Zucker und die Eier dazugeben und nochmal auf Stufe 5 30 Sekunden rühren.
    3. Die restlichen Zutaten dazugeben und den Teig auf Stufe 5 solange rühren bis sich alle Zutaten gut miteinander vermengt haben.
Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen