Neues von Christina
Mit Tipps zum Backen und Geschichten aus meiner Backwelt.
Christina Bauer
Eine Bäuerin, die bäckt und bloggt.
Meine Backkurse
Und los geht’s mit dem selber Backen!
HomeRezepteGugelhupfMohngugelhupf
HomeRezepteGugelhupfMohngugelhupf

Mohngugelhupf

5 bei 11 Bewertungen
50 min
180 Grad
Rührteig

Zutaten

für 1 Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
4 Stk.
Eier
180 g
Staubzucker
125 g
Rapsöl
250 g
Naturjoghurt
180 g
Weizenmehl 700
1 Pkg.
Backpulver
130 g
geriebener Mohn
etwas zimmerwarme Butter und Brösel für die Gugelhupfform

Saftig, schnell und gut – diese drei Eigenschaften zeichnen meinen Mohngugelhupf aus.

Zubereitung

  1. Ein Stück Butter in die Gugelhupfform geben und dieses bei 60° Grad im Ofen schmelzen. Anschließend die flüssige Butter mit einem Pinsel gut in der Form verteilen und zum Schluss mit den Bröseln ausstreuen. Überschüssige Brösel anschließend wieder aus der Form leeren.

  2. Jetzt den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

    Die Eier mit dem Staubzucker einige Minuten lang schaumig schlagen. Anschließend Öl und Naturjoghurt dazugeben – nochmals kurz verrühren. Am Schluss noch Mehl, Backpulver und Mohn unterheben und gut durchmischen.

  3. Den Teig in die Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Dann auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?