Neues von Christina
Mit Tipps zum Backen und Geschichten aus meiner Backwelt.
Christina Bauer
Eine Bäuerin, die bäckt und bloggt.
Meine Backkurse
Und los geht’s mit dem selber Backen!
HomeRezepteSüßes Gebäck Rezepte

Rezepte für Süßes Gebäck

HomeRezepteSüßes Gebäck Rezepte

Süßes Gebäck ganz einfach

Egal ob Frühstückskipferl, saftige Striezel oder weiche Buchteln. Auch hier gilt: ein einfacher Grundteig, unzählige Möglichkeiten. Mit vielen Ideen rund um den süßen Germteig wird jede Pause ein kleiner Genussmoment. Ich wünsche euch viel Freude beim Backen und gutes Gelingen!
Krampus aus Germteig
80 min
4.5 bei 8 Bewertungen
Krampus aus Germteig
Apfel-Zimt-Waffeln
5 bei 2 Bewertungen
Apfel-Zimt-Waffeln
Zutaten: Äpfel grob gerieben, Eier, zimmerwarme Butter, Zucker, Weizenmehl 700, Backpulver, Zimt
Schokokreisel
80 min
5 bei 2 Bewertungen
Schokokreisel
Zutaten: lauwarme Milch, Ei, frische Germ, Weizenmehl 700, Zucker, Salz, zimmerwarme Butter, Schokocreme (Nutella oder ähnliches), Ei (zum Bestreichen)
Tassenreindling
110 min
5 bei 2 Bewertungen
Tassen-Reindlinge
Zutaten: lauwarme Milch, Ei, Zucker, frische Germ, Weizenmehl 700, Salz, zimmerwarme Butter, Zucker-Zimt Gemisch, nach Wunsch ein wenig Honig
Karottenmuffins
30 min
3.5 bei 2 Bewertungen
Karottenmuffins
Zutaten: Weizenmehl 700, Zucker, Eier, Öl, Karotten fein gerieben, gemahlene Mandeln, Backpulver, etwas Zimt
Topfengolatschen
50 min
5 bei 3 Bewertungen
Topfengolatschen
Zutaten: lauwarme Milch, Dinkelmehl 700, Ei, Zucker, Germ (=1 Würfel Germ), Salz, zimmerwarme Butter, Dotter, Maizena, Topfen, Zitronensaft, Ei zum Bestreichen
Topfenstriezel
50 min
4.7 bei 3 Bewertungen
Topfenstriezel
Zutaten: Speisetopfen, Weizenmehl 700, Milch, weiche Butter, Eier, Zucker, Backpulver, Hagelzucker
Dinkel-Brioche
110 min
5 bei 3 Bewertungen
Dinkel-Brioche
Zutaten: lauwarme Milch, Dinkelmehl 700, Ei, Zucker, Germ (=1 Würfel Germ), Salz, zimmerwarme Butter
Apfeltaschen
80 min
5 bei 3 Bewertungen
Apfeltaschen
Zutaten: Weizenmehl 700, Topfen (Mehlspeisentopfen), Milch, Öl, Ei, Zucker, Backpulver, Äpfel - geschält und gedünstet, Saft einer Zitrone, Ei zum Bestreichen
Zimtstern
120 min
5 bei 2 Bewertungen
Zimtstern
Zutaten: lauwarme Milch, Ei, frische Germ, Zucker, Salz, Weizenmehl 700, Zitrone - davon etwas Saft, zimmerwarme Butter, Zimt, etwas Milch
Mini-Topfengolatschen
55 min
3.7 bei 3 Bewertungen
Mini-Topfengolatschen
Zutaten: Milch, Weizenmehl 700, Topfen, Öl, Ei, Zucker, Backpulver, Dotter, Maizena, Ei zum Bestreichen, Zitronensaft
Mandelhörnchen
50 min
5 bei 2 Bewertungen
Mandelhörnchen
Zutaten: lauwarme Milch, Weizenmehl 700, zimmerwarme Butter, Salz, frische Germ, Ei, Zucker, geriebene Mandeln, Milch
Faschingskrapfen
120 min
5 bei 6 Bewertungen
Faschingskrapfen
Zutaten: lauwarme Milch, Dotter, ganzes Ei, Weizenmehl 700, Zucker, Germ (40 g), Rum, Salz, weiche Butter, Öl oder Butterschmalz zum Backen, fein passierte Marillenamarmelade, Staubzucker zum Bestreuen
Erdbeertorte einmal anders
60 min
Noch keine Bewertung
Erdbeertorte einmal anders
Zutaten: lauwarme Milch, Ei, Weizenmehl 700, Zucker, Salz, frische Germ, zimmerwarme Butter, Erdbeeren, in kleine Würfel geschnitten, geschmolzene Butter, Zimt, Maizena
Dinkel-Nuss-Zimtis
70 min
Noch keine Bewertung
Dinkel-Nuss-Zimtis
Zutaten: lauwarme Milch, Ei, Dinkelmehl 700, Zucker, Salz, frische Germ, zimmerwarme Butter, Zimt, gehackte Haselnüsse
Süsser Allerheiligenstriezel
60 min
5 bei 7 Bewertungen
Süsser Allerheiligenstriezel
Zutaten: lauwarme Milch, Ei, Salz, Zucker, Weizenmehl 700, Germ, zimmerwarme Butter, Ei zum Bestreichen, Hagelzucker zum Bestreuen
Zimtschnecken-Torte
90 min
5 bei 2 Bewertungen
Zimtschnecken Torte
Zutaten: lauwarme Milch, Ei, Weizenmehl 700, Zucker, Salz, Zitrone - davon etwas Saft, frische Germ, zimmerwarme Butter, Zimt, Eidotter, Eiklar, Staubzucker
Gefüllter Briochekranz
60 min
4.7 bei 6 Bewertungen
Gefüllter Briochekranz
Zutaten: lauwarme Milch, Weizenmehl 700, Germ, Zucker, zimmerwarme Butter, Eier, Salz, Marmelade für die Füllung, Ei zum Bestreichen, etwas Hagelzucker
Schoko-Nusskipferl
70 min
5 bei 5 Bewertungen
Schoko-Nusskipferl
Zutaten: lauwarme Milch, Weizenmehl 700, geriebene Nüsse, gehackte Nüsse, frische Germ, Zucker, Salz, Ei, zimmerwarme Butter, etwas Ei zum Bestreichen, Nougatcreme für die Fülle, verquirltes Ei zum Bestreichen

Alles was du sonst noch wissen musst…

Füllen für süßes Gebäck

Abwechslung zum Kaffee

Aus süßem Germteig lassen sich unterschiedlichste Gebäckstücke zaubern. Mit verschiedenen Füllungen bringst du noch mehr Abwechslung auf deinen Kaffeetisch.

Einfache Varianten: Rosinen und Nuss-Nougat-Creme

Wenn es besonders schnell gehen soll, sind Rosinen und eine Nuss-Nougat-Creme ideal. Rosinen machen sich gut in Brioche, Milchbrötchen und Striezel, Nuss-Nougat-Creme passt perfekt in kleine Kipferl oder Croissants.

Selbst gemachte Topfencreme

Die Topfengolatsche ist ein klassisches österreichisches Plundergebäck, das auch in Form von Topfentaschen weite Verbreitung gefunden hat. Die Creme dafür lässt sich einfach aus 60 g Zucker, 1 Dotter, 15 g Maizena, 250 g Topfen und 1 EL Zitronensaft herstellen. Die Zutaten verrühren, fertig.

Saftige Nussfülle

Vor allem in Stollen, Strudel und Hörnchen schmeckt eine saftige Nussfülle besonders gut. Dafür kochst du 150 g Milch mit 30 g Zucker auf und mischst dann 200 g geriebene Haselnüsse dazu. Das Rezept funktioniert natürlich auch mit geriebenen Mandeln.

Brauchtumsgebäck selber machen

Allerheiligenstriezel, Osterbrot und Co.

In vielen Gegenden hat das Backen von süßem Gebäck gerade an Feiertagen oder zu bestimmten Anlässen lange Tradition: die Fastenzeit wird von Fastenbrezen begleitet, zu Ostern gibt es eine Osterbrot, eine Osterpinze oder einen Reindling, zu Allerheiligen den traditionellen Allerheiligenstriezel, im Fasching Faschingskrapfen und speziell bei uns im Lungau die Grantnnudel, sobald es die erste frische Preiselbeermarmelade gibt. Aus Germteig lassen sich all diese Gebäckstücke wunderbar zaubern, und der Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Über einen selbst gebackenen Germteig-Krampus oder lustige Germteig-Glücksschweinchen zu Silvester freut sich schließlich einfach jeder. Und das war schon immer so. Früher, zum Beispiel, bekamen Taufkinder von ihrem Paten zu Allerheiligen immer einen Striezel geschenkt. Ein absolutes Highlight, denn Brot oder gar süßes Gebäck aus hellem Mehl waren eine absolute Seltenheit.