Neues von Christina
Mit Tipps zum Backen und Geschichten aus meiner Backwelt.
Christina Bauer
Eine Bäuerin, die bäckt und bloggt.
HomeRezepteGermteigSüsser Allerheiligenstriezel
HomeRezepteGermteigSüsser Allerheiligenstriezel

Süsser Allerheiligenstriezel

4.9 bei 55 Bewertungen
60 min
170 Grad
Süßer Germteig

Zutaten

für 2 Striezel
Teig
250 g
lauwarme Milch
1 Stk.
Ei
7 g
Salz
100 g
Zucker
650 g
Weizenmehl 700
1 Stk.
Germ
100 g
zimmerwarme Butter
1 Stk.
Ei zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Den süßen Germteig zubereiten und zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.

  2. Den Teig in acht gleich schwere Teile (ca. 140g) teilen – Je 4 Stücke ergeben einen Striezel.

  3. Die Teigstücke zu glatten Kugeln schleifen.

  4. Die Teigkugeln zu 4 gleich langen Strängen ausrollen.

  5. Die vier Stränge als Kreuz auflegen und flechten (siehe Video).

  6. Den fertigen Striezel mit dem verquirlten Ei bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Heißluft) für 25 Minuten backen.

  7. So wird geflochten:
    1. Den linken Strang nach rechts legen.
    2. Den rechten Strang nach links legen.
    3. Den unteren Strang nach oben legen.
    4. Den oberen Strang nach unten legen.
    Diese Vorgehensweise wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen