Christina Bauer
Eine Bäuerin, die bäckt und bloggt.
Meine Backkurse
Und los geht’s mit dem selber Backen!
HomeRezepteSüßes GebäckMini-Topfengolatschen
HomeRezepteSüßes GebäckMini-Topfengolatschen

Mini-Topfengolatschen

5 bei 1 Bewertung
55 min
180 Grad
Topfenteig

Zutaten

für 20 Golatschen
Süsser Topfenteig
30 g
Milch
250 g
Weizenmehl 700
125 g
Topfen
15 g
Öl
1 Stk.
Ei
60 g
Zucker
0.5 Pkg.
Backpulver
Topfencreme
60 g
Zucker
1 Stk.
Dotter
15 g
Maizena
250 g
Topfen
1 Stk.
Ei zum Bestreichen
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und daraus mit Hilfe eines „Flachrührers“ (so heißt es bei meiner Kitchen Aid, andere sagen dazu auch „K-Haken“ oder „Bischof“) zu einem glatten, eher festen Teig verrühren. Wer keine Küchenmaschine besitzt, der kann den Teig natürlich auch mit den Händen zubereiten.

    Den Teig 20 Minuten zugedeckt rasten lassen.

  2. In der Zwischenzeit die Fülle zubereiten. Für die Fülle Zucker, Dotter und Maizena gut verrühren. Anschließend Topfen und Zitronensaft unterrühren.

  3. Den Teig zu einem Rechteck dünn ausrollen und in kleine Quadrate (ca. 8 x 8 cm) schneiden. Einen Teelöffel Fülle in die Mitte setzen und zu einer Golatsche formen.

    Tipp: Das Eiklar, das bei der Füllung übrig geblieben ist, kann zum Einstreichen der Ränder verwendet werden und verhält sich dann fast wie ein Kleber der die Golatsche besser zusammenhält.

  4. Anschließend mit dem verquirlten Ei bestreichen und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

    .. mit Staubzucker bestreuen und genießen!! (Diesmal dürfen es auch 2 oder 3 Stück sein, da sie sooo klein sind 🙂

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?