HomeRezepteOrangenkuchen
HomeRezepteOrangenkuchen

Orangenkuchen

4.8 bei 43 Bewertungen
1 h
Rührteig
Heißluft
170 Grad
40 min

Zutaten

für 1 Kastenform (24 cm)
Teig
4
Eier
150 g
Zucker
180 g
zimmerwarme Butter
250 g
Weizenmehl
1 Pkg.
Backpulver
100 g
geriebene Walnüsse
100 g
frisch gepresster Orangensaft
100 g
Naturjoghurt
1
Orangen (Schale)
Glasur
200 g
Staubzucker
20 g
Naturjoghurt
10 g
Orangensaft
für die Form
10 g
Butter
10 g
Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Die Kuchenform mit Butter ausstreichen und danach mit den Semmelbröseln bestreuen.

  2. Für den Rührteig (>Rührteig 1×1) Butter und Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier unterrühren, bis alles cremig und hell ist. Danach die restlichen Zutaten dazugeben und alles nochmals gut vermischen.

  3. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 40-45 Minuten backen. Nach dem Backen kurz auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

  4. Für die Glasur alle Zutaten gut verrühren. Die Masse soll eher dickflüssig sein. Wenn die Glasur zu dünn ist, dann einfach noch etwas Staubzucker unterrühren. Am Schluss den Kuchen mit der Glasur überziehen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen