Dinkeljoghurt – Vollkornbrot oder auch umgekehrt….

//Dinkeljoghurt – Vollkornbrot oder auch umgekehrt….

Dieses Brot bedeutet für mich wirklich Regionalität pur – sowohl der Dinkel für das Vollkornmehl also auch das Dinkeljoghurt – ein herrlich leckeres Joghurt der Minimolk, einer kleinen Molkerei aus Tamsweg – stammt aus dem Lungau.

Hier noch ein kurzes Porträt der Minimolk – 1996 schlossen sich 4 Tamsweger Bio-Bauern zusammen und beschlossen ihre Milch gemeinsam zu verarbeiten und zu verkaufen. Es werden verschiedene Milchprodukte hergestellt, vor allem jedoch Joghurts in den verschiedensten Sorten. Darunter befindet sich auch das Dinkeljoghurt, das ich in diesem Brot weiterverarbeitet habe. Dieses Joghurt enthält neben Dinkel auch andere Saaten wie zum Beispiel Leinsamen und ist auch in einer zuckerfreien Variante erhältlich.

Dinkeljoghurt – Vollkornbrot

Zutaten:

  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Dinkeljoghurt (Minimolk) – alternativ Naturjoghurt
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Dinkelflocken
  • 7 g Salz
  • 1 EL Brotgewürz
  • 10 g Germ
  • 180 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Die Zutaten alle in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken oder einem Kochlöffel zu einem sehr weichen Teig verrühren.

Den Teig anschließend in eine mit Butter eingefettete und mit Leinsamen ausgestreute Kastenform füllen. Anschließend ca 10 min gehen lassen.

Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad 1 Stunde backen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken!!

IMG_4432Dinkeljoghurt von der Minimolk


 

2018-02-14T21:40:33+00:002 Kommentare

2 Kommentare

  1. Melanie 20. März 2017 um 10:43 Uhr

    Hallo Christina, hab schon einige deiner Rezepte ausprobiert, ganz zur Freude meiner Familie! Jetzt habe ich eine Frage zu dem Dinkeljoghurt- Vollkornbrot kann ich statt den Dinkelflocken auch etwas anders nehmen?
    Glg Melanie

    • Christina 30. März 2017 um 9:13 Uhr

      Liebe Melanie!
      Ja, das kannst du machen, kein Problem!!
      Liebe Grüße, Christina

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!