Dinkelvollkornweckerl

//Dinkelvollkornweckerl

Für all jene, die letzte Woche mit mir gemeinsam Sauerteig zubereitet haben und davon jetzt höchstwahrscheinlich noch etwas übrig haben (außer ihr hab bereits sooo viel Brot gebacken und alles verbraucht 😉 ) hab ich heute ein Rezept für wirklich gute Dinkelweckerl!! Einfach ausprobieren und schmecken lassen – ihr werdet mit Sicherheit begeistert sein – so wie ich!! 🙂

Dinkelvollkornweckerl

Zutaten:

Zubereitung:

Die verschiedenen Mehle zusammen mit den restlichen trockenen Zutaten (Salz, Backmalz, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne) in eine Rührschüssel geben. Anschließend die Germ einbröseln, den Sauerteig dazugeben und mit dem Wasser zu einem eher weichen Teig verkneten.

Den Teig ca 15 Minuten rasten lassen und anschließend in ca 20 Teile teilen. Aus den einzelnen Stücken runde oder längliche Weckerl formen, auf ein Backblech setzten, mit Wasser besprühen und mit Körnern nach Wunsch bestreuen. Danach nochmals für ca 10 -15 Minuten gehen lassen.

Das Backrohr auf 230 Grad vorheizen und die Weckerl darin ca 15 – 20 Minuten backen.


 

2018-02-12T18:07:48+00:00
Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!