HomeRezepteTortenGebackene Topfentorte
HomeRezepteTortenGebackene Topfentorte

Gebackene Topfentorte

4.7 bei 66 Bewertungen
1 h 30 min
Mürbteig
Heißluft
200 Grad
55 min

Zutaten

für Tortenform Ø 24 cm
Teig
150 g
Weizenmehl 700
75 g
kalte Butter
1
Dotter
1 Prise
Salz
40 g
Staubzucker
Topfencreme
3
Eier
250 g
Speisetopfen, mager
50 g
Weizenmehl 700
250 g
Sauerrahm
0.5
Zitronen (Saft)
80 g
Zucker

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig (>Mürbteig 1×1) zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, dann die in Stücke geschnittene Butter, Zucker, Dotter und eine Prise Salz dazugeben. Mit Hilfe eines Flachrührers oder Knethakens die Zutaten zu einem festen Mürbteig verarbeiten. Den Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen und in die Tortenform legen. Dabei kann man den überstehenden Rand einfach am Tortenring hochziehen.

  3. Den Boden ein paar Mal mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten vorbacken. Danach kurz abkühlen lassen.

  4. In der Zwischenzeit kann man die Topfencreme zubereiten. Dafür die Eier trennen und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen (auch das übrig gebliebene Eiklar vom Teig kann man hier dazugeben). Dotter, Topfen, Sauerrahm, Zucker, Zitronensaft und Mehl gut verrühren und anschließend vorsichtig den Eischnee unterheben.

  5. Die Topfencreme auf den etwas ausgekühlten Mürbteigboden geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 160 Grad reduzieren und ca. 30 Minuten fertig backen.

Diese gebackene Topfentorte schmeckt am Tag nach dem Backen eigentlich noch besser, aber ich kann meistens mit dem Verkosten nicht bis dahin warten.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen