HomeRezepteKuchenSchokoladiger-Zucchinikuchen
HomeRezepteKuchenSchokoladiger-Zucchinikuchen

Schokoladiger-Zucchinikuchen

5 bei 24 Bewertungen
50 min
Rührteig
170 Grad

Zutaten

1 Backblech oder Backrahmen ca. 30 x 35 cm
Teig
250 g
Zucker
3 Stk.
Eier
250 g
ganz weiche Butter
60 g
weiche Schokolade
60 g
gemahlene Mandeln
300 g
Zucchini (gerieben)
420 g
Weizenmehl 700
1 Pkg.
Backpulver
Glasur
20 g
Kokosfett
100 g
Schokolade
Marillenmarmelade fein püriert

Zubereitung

  1. Die Schokolade auf ein Teller legen und im Backofen bei 80 Grad zergehen lassen.

     

  2. Die Eier trennen und die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen.

  3. Den Dotter mit Zucker sehr schaumig rühren, dann die Butter dazugeben und nochmals gut verrühren.

  4. Die weiche Schokolade dazugeben und unterrühren.

     

  5. Die geriebene Zucchini dazugeben (ich reibe die Hälfte grob und die andere Hälfte fein).

  6. Das Backpulver, Mehl und gemahlene Mandeln unterheben und den Teig vorsichtig mit dem Eischnee vermischen.

  7. Die Masse auf ein Backblech (ich hab wieder einen Backrahmen verwendet und ihn auf eine Größe von 30 x 35 cm eingestellt) streichen.

  8. Bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen und danach gut auskühlen lassen.

  9. Zum Schluss wird der fertige Kuchen mit Marillenmarmelade bestrichen und mit Schokoglasur überzogen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen