Herzlich Willkommen
Alles an einem Ort: Meine neue Backwelt!
HomeRezepteGermteigWeihnachtsrollen
HomeRezepteGermteigWeihnachtsrollen

Weihnachtsrollen

4.7 bei 14 Bewertungen
2 h 10 min
Süßer Germteig
Heißluft
170 Grad
20 min

Zutaten

für 14 Rollen
Teig
300 g
lauwarme Milch
400 g
Weizenmehl 700
100 g
Dinkelmehl 700
15 g
frische Germ
6 g
Salz
80 g
Staubzucker
40 g
handwarme Butter
1
Ei
Fülle
1
Ei
20 g
Zucker
3 g
Zimt
8 g
Vanillezucker
0.5 TL
Lebkuchengewürz
Schokodrops
gehackte Nüsse
Dekoration
geschmolzene Schokolade

Zubereitung

  1. Für den süßen Germteig (>Germteig 1×1) in einer Rührschüssel die Milch mit dem Ei verrühren. Dann die beiden Mehle dazugeben und die Germ daraufbröseln. Zum Schluss Salz, Zucker und die zimmerwarme Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Anschließend den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde rasten lassen.

  2. Den Teig zu einer Kugel formen. Die Kugel nochmals 15 Minuten zugedeckt rasten lassen – so lässt sie sich viel schöner & dünner ausrollen.

  3. Den Teig dünn ausrollen, mit verquirltem Ei bestreichen (etwas aufheben für später), mit einer Mischung aus Zimt, Zucker, Lebkuchengewürz, Vanillezucker, gehackten Nüssen und Schokodrops bestreuen und zu einer Rolle aufrollen.

  4. Von der Rolle ca. 3 cm breite Stücke abschneiden, auf ein Backblech legen, etwas flach drücken und nochmals 15 Minuten rasten lassen.

  5. Danach mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 20 Minuten goldgelb backen.

  6. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen und mit flüssiger Schokolade verzieren. Dazu die Schokolade bei 50 Grad im Backofen schmelzen, in einen Spritzsack oder ein Frischhaltesackerl, von dem eine kleine Ecke unten weggeschnitten wird, füllen und die Rollen damit verzieren.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen