Tomaten – Wurzelbrot

//Tomaten – Wurzelbrot

Tomaten – Wurzelbrot

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl 700 (alternativ auch Dinkelmehl 700)
  • 10 g Salz
  • 10 g Germ
  • 5 g Zucker
  • 5 g Oregano
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 150 g getrocknete Tomaten (Abtropfgewicht)
  • 25 ml Öl (am besten das Öl, in dem die Tomaten eingelegt waren)

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Oregano und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Die Germ einbröseln und anschließend das lauwarme Wasser und das Öl dazugeben. Dann noch die grob geschnittenen getrockneten Tomaten dazugeben und zu einem Germteig weiterverarbeiten. Den fertigen Germteig etwa 1 Stunde zugedeckt rasten lassen. Man kann den Teig auch gut über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Danach den Teig auf eine gute bemehlte Arbeitsfläche geben (auch die Oberfläche des Teiges dann nochmal mit Mehl bestäuben), in zwei längliche Stücke teilen und jedes Stück vorsichtig eindrehen – NICHT mehr kneten. Nochmals für 10 Minuten gehen lassen.

Das Brot im vorheizten Backofen bei 230 Grad backen ungefähr 20 Minuten backen.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina

 


P.S.: Meine Backmischungen – die besondere Geschenksidee für Hobbybäcker und solche, die es noch werden wollen! Klick dich rein und schmökere ein bisschen unter  http://backenmitchristina.at/shop

_DSC6482z

Fotostudio Roland Holitzky


 

2018-02-08T09:07:31+00:0010 Kommentare

10 Kommentare

  1. Sieglinde 10. November 2017 um 11:11 Uhr - Antworten

    Danke 1000x!Seit ich dich auf Instagram entdeckt habe,hab ich ein neues Hobby?Bei uns wird kein Brot oder Gebäck mehr gekauft.Ich backe inzwischen mehrmals die Woche und alles schmeckt super .Danke,Danke!ganz liebe Grüsse aus dem Flachgau

    • Christina Bauer 16. November 2017 um 23:15 Uhr - Antworten

      Danke, das freut mich sehr!!
      Weiterhin gutes Gelingen!!
      Liebe Grüße, Christina

  2. Renate Scheid 2. Januar 2018 um 16:46 Uhr - Antworten

    Super gelungen – mit Dinkelmehl und in Ermangelung von genug getrockneten Tomaten mit Oliven …. und ein bisserl mehr Germ, mit dem und nur mit 190° in meinem Herd wird’s perfekt!
    Endlich hab ich die richtige Einstellung für meinen Herd gefunden! Man sollte sich halt wirklich nach den Herstellerhinweisen halten.

    • Christina Bauer 10. Januar 2018 um 6:00 Uhr - Antworten

      Super, das freut mich sehr!!
      Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen!!!
      Christina

  3. Katrin Wohlfahrt 7. März 2018 um 22:10 Uhr - Antworten

    Liebe Christina, danke für deine tollen Rezepte – aber eine Frage habe ich, bevor ich sie teste: Backst du mit Heißluft oder Ober-/Unterhitze? Liebe Grüße Katrin

    • Christina Bauer 8. März 2018 um 10:29 Uhr - Antworten

      Liebe Katrin,
      alles mit Heißluft.
      LG Christina

  4. Andrea Auer 17. Mai 2018 um 18:11 Uhr - Antworten

    Liebe Christina. Warum bekomme ich keinen Newsletter mehr?
    Hab mich immer so gefreut über deine Rezepte. Lg Andrea

    • Christina Bauer 17. Mai 2018 um 20:47 Uhr - Antworten

      Liebe Andrea,
      wir stellen ihn gerade um (so wie auch den Shop und die Homepage). Ich hoffe, ich kann ihn bald wieder anbieten.
      LG Christina

  5. Kristin Gerstl 6. Juni 2018 um 11:24 Uhr - Antworten

    Liebe Christina,

    Das wurzelbrot ist super.
    Habe ein neues Hobby gefunden.

    Kann ich die Tomaten auch durch Speckwürfel, Zwiebel,… Etc. ersetzen?
    Bin mir nicht ganz sicher ob die Konsistenz dann passt.

    Lg aus dem Burgenland

    • Christina Bauer 16. Juni 2018 um 10:08 Uhr - Antworten

      Liebe Kristin,
      ja das müsste auch funktionieren!
      Liebe Grüße und viel Freude beim Testen,
      Christina

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!