Buchteln

4.8 bei 118 Bewertungen
1h 20 min
Süßer Germteig
170 Grad

Zutaten

für 12 Stück
Teig
310 g
lauwarme Milch
630 g
Weizenmehl 700
1 Stk.
Germ
80 g
Zucker
7 g
Salz
100 g
zimmerwarme Butter
Marmelade nach Wahl

Heute gibt es die Buchteln mal ohne Ei (hatte leider keines mehr zu Hause). ABER sie sind trotzdem sehr flaumig und saftig geworden.

Zubereitung

  1. Für den süßen Germteig (>Germteig 1×1) in  einer Rührschüssel die Milch mit dem Ei verrühren. Dann das Mehl dazugeben und die Germ daraufbröseln. Zum Schluss Salz, Zucker und die zimmerwarme Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Anschließend den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.

  2. Den Teig ausrollen und mit einem Teigroller in 12 gleich große Teile teilen.

  3. Auf jedes Teigstück mittig einen Teelöffel Marmelade setzen und die Stücke zu einer Kugel verschließen.

  4. Eine Auflaufform mit geschmolzener Butter einfetten und die fertigen Buchteln mit der Verschlussseite nach unten hineinsetzen.

  5. Diese dann mit geschmolzener Butter bestreichen und – am besten mit etwas Dampf – bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

     

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Christinas Helferlein