HomeRezepteGugelhupfKürbiskerngugelhupf
HomeRezepteGugelhupfKürbiskerngugelhupf

Kürbiskerngugelhupf

4.4 bei 23 Bewertungen
1 h 10 min
Rührteig
Heißluft
170 Grad
50 min

Zutaten

für 1 Gugelhupfform
Teig
4
Eier
180 g
Zucker
100 g
Kürbiskernöl
280 g
Weizenmehl 700
16 g
Backpulver
30 g
Kakaopulver
20 g
gehackte Kürbiskerne
200 g
Vanillejoghurt
zum Verzieren
40 g
Schokolade
einige gehackte Kürbiskerne
Für die Gugelhupfform
10 g
Semmelbrösel
10 g
Butter

Zubereitung

  1. Etwas Butter in die Gugelhupfform geben. Den Backofen auf 60 Grad einstellen und die Form hineinstellen, damit die Butter zergeht. Die Gugelhupfform mit flüssiger Butter einpinseln und mit den Bröseln bestreuen.

  2. Für den Rührteig (>Rührteig 1×1) Eier und Zucker sehr gut schaumig rühren. Dann das Öl langsam einfließen lassen. Weizenmehl, Backpulver, Kakaopulver, Kürbiskerne und Joghurt dazugeben und alles noch einmal kurz durchrühren.

  3. Den Teig in die eingefettete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 50 Minuten backen.

  4. Für die Glasur die Schokolade bei ca. 50 Grad im Backofen schmelzen. Anschließend in einen Einwegspritzsack füllen und nach Belieben verzieren und mit Kürbiskernen bestreuen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen