Diese Weckerl sind einfach und ruck zuck gebacken –  dazu schmecken sie natürlich auch noch gut, sodass sie genauso ruck zuck wieder aufgegessen sind 🙂

Rucki Zucki Weckerl

Zutaten (für ca 30 Weckerl):

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten. Dazu alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben, die Germ dazubröseln und mit dem Wasser zu einem mittelfesten Germteig verkneten. Anschließend ca 15 Minuten zugedeckt rasten lassen.

Den Teig in 30 Portionen aufteilen (ca 55 g/Stück) und zu Kugeln formen. Die Kugeln etwas flach drücken, dann mit Wasser besprühen und evtl. mit Roggenmehl bestauben. Dann noch 5 Min rasten lassen, bevor die Weckerl bei 210 Grad im vorgeheizten Backofen ca 20 Minuten gebacken werden.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina