Tomaten – Wurzelbrot

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl 700 (alternativ auch Dinkelmehl 700)
  • 10 g Salz
  • 10 g Germ
  • 5 g Zucker
  • 5 g Oregano
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 150 g getrocknete Tomaten (Abtropfgewicht)
  • 25 ml Öl (am besten das Öl, in dem die Tomaten eingelegt waren)

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Oregano und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Die Germ einbröseln und anschließend das lauwarme Wasser und das Öl dazugeben. Dann noch die grob geschnittenen getrockneten Tomaten dazugeben und zu einem Germteig weiterverarbeiten. Den fertigen Germteig etwa 1 Stunde zugedeckt rasten lassen. Man kann den Teig auch gut über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Danach den Teig auf eine gute bemehlte Arbeitsfläche geben (auch die Oberfläche des Teiges dann nochmal mit Mehl bestäuben), in zwei längliche Stücke teilen und jedes Stück vorsichtig eindrehen – NICHT mehr kneten. Nochmals für 10 Minuten gehen lassen.

Das Brot im vorheizten Backofen bei 230 Grad backen ungefähr 20 Minuten backen.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina

 


P.S.: Meine Backmischungen – die besondere Geschenksidee für Hobbybäcker und solche, die es noch werden wollen! Klick dich rein und schmökere ein bisschen unter  http://backenmitchristina.at/shop

_DSC6482z

Fotostudio Roland Holitzky